Fort Gerhard (Fort East) in Swinemünde - Wissenswertes, Sightseeing, Tickets sightseeing

Eingang zum Fort Gerhard in Swinemünde

Ein weiser Prusak nach dem Schaden

Gerhards Fort ist, ähnlich wie das oben beschriebene Westfort, eines der Forts, die zur Festung Swinemünde gehören. Es wurde als eines der Elemente eines umfassenden Küsten-, Hafen- und Stadtverteidigungssystems geschaffen. Um genau zu sein, muss ich jedoch hinzufügen, dass es als Ganzes die erste von allen gebauten Festungen war, die in das Verteidigungssystem der Festung Świnoujcie aufgenommen wurden.
Die Entscheidung zum Bau des Forts wurde jedoch durch eine (etwas skurrile) Situation während des Ersten Preußisch-Dänischen Krieges getroffen. Die Dänen kamen auf die Idee, dass eine Hafenblockade eine großartige Möglichkeit wäre, Ihren Gegner zu schwächen. Im Fall von Swinemünde ist es ihnen besonders gut gelungen. Mit Hilfe einer (!!!) Fregatte blockierten sie wina, die einzige Hafeneinfahrt in Świnoujście, monatelang, was zu Lähmungen und großen Verlusten auf preußischer Seite führte.
Es wird nicht überraschen, dass Preußen unmittelbar nach Beendigung der Blockade mit dem Bau einer Festung begann. Die Hauptaufgabe von Fort Gerhard war der Schutz der Swinestraße und des Hafens.
Der Name der Festung geht auf den Namen Gerhard Cornelius de Walrawe zurück, ein preußischer General und Architekt, der sich auf die Planung von Festungsanlagen spezialisiert hat und die ersten Pläne für die Festung in Swinemünde erstellte (er war auch der Konstrukteur der Erweiterung der Festung Kłodzko und Befestigungen in Stettin, Nysa, Brzeg, Glogau, Koźle und widnica) .

Informationstafel vor Gerhards Fort
Fort Gerhard in Swinemünde

Vom Fort zum Gemüselager

Seit seiner Entstehung (in den Jahren 1848-1859) wurde die Festung zusammen mit der rasanten Entwicklung der Militärtechnologie mehrmals umgebaut und erweitert. Mehrere Länder waren an der Veränderung des Aussehens und der Funktion des Forts beteiligt, und dies geschah jedes Mal, wenn die Stadt den Besitzer wechselte. Es gab so viele Änderungen und Eingriffe, dass eine Auflistung aller mir eine Nominierung für den langweiligsten Text der Welt sichern würde.

Ein Wassergraben um Fort Gerhard

Nach dem Ersten Weltkrieg wurde die Festung gemäß den Bestimmungen des Versailler Vertrages teilweise entwaffnet, aber bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs spielte sie eine Hilfsfunktion für die deutsche Marine. Es ist erwähnenswert, dass das Schlachtschiff "Schleswig-Holstein" am 24. August 1939 von der Festung Swinemünde aus fuhr, nachdem es mit Kampfmunition ausgestattet worden war. Er wählte den Kurs nach Danzig, wo er am 1. September um 4:48 Uhr auf die Westerplatte schoss und den Zweiten Weltkrieg auslöste.
Nach dem Zweiten Weltkrieg war Fort Gerhard bis 1962 in den Händen sowjetischer Truppen, und als die Sowjets es verließen, diente es mehrere Jahre als Gemüse- und Obstlager. Dann wurde es komplett aufgegeben und selbsterniedrigt.

Fort Gerhard in Swinemünde
Gerhards Fort und die Hafenanlagen in Świnoujście im Hintergrund

Ein lebendiges Museum

Seit 2001 ist die Festung für Besucher in Form eines unterhaltsamen und mitreißenden Militärtrainings geöffnet, das unter den wachsamen Augen eines etwas "gemeinen" und "abscheulichen" preußischen Soldaten durchgeführt wird. Besucher, die auf interessante Weise durch die Festung gehen, erfahren mehr über ihre Geschichte, interessante Fakten und ... sie durchlaufen mehrere Tests, in denen sie ihre Soldatentauglichkeit nachweisen müssen. Mehr sage ich nicht, um den Spaß nicht zu verderben. Aber keine Angst! Unter den Personen, die die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, befinden sich mehrere Monate alte Kinder und eine 102-jährige Frau!
Die Organisatoren rühmen sich, dass bisher über 0,5 Millionen Rekruten die Ausbildung abgeschlossen haben. Schon heute bilden sie die größte Armee der Welt, die täglich größer wird. Auch Sie können dem 34. Füsilierregiment beitreten! Besuchen Sie Gerhards Fort!
Die Besichtigung dauert ca. 75 Minuten und die Zeit vergeht so schnell, dass die Tour endet, wann immer alle Lust haben ...
Die Route ist so präpariert, dass auch die Kleinsten sie besuchen können und für Behinderte zugänglich ist.

Fort Gerhard in Swinemünde
Hallo! Hört mich jemand?

Gerhards Festung - Öffnungszeiten

- vom 1. Mai bis 30. Juni: täglich von 9:30 bis 17:00 Uhr
- vom 1. Juli bis 30. September: täglich von 9:30 bis 19.00:XNUMX Uhr
- vom 1. Oktober bis 30. April: täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr

Fort Gerhard - Ticketpreise

- reguläres Ticket: 20 zł
- ermäßigtes Ticket: 15 zł
- Nachttour mit Fackeln: 25 zł

Während der Sommersaison fahren Gruppen alle 30 Minuten.

Gerhards Fort - Kontaktdaten

Gerhards Festung - Küstenverteidigungsmuseum
ul. Bunkrowa 2, 72-602 winoujście
Tel 532-373-248
E-Mail: fort@fort-gerharda.pl
www.fort-gerharda.pl

Fort Gerhard, GPS-Koordinaten

53°54’59.5″N 14°17’08.3″E
53.916524, 14.285645 - Klicken und Route

4.9 / 5 - (31 Stimmen)

Wichtig für mich!

Geben Sie dem Artikel eine gute Bewertung (5 Sterne willkommen welcome)!
Es ist kostenlos, a für mich ist es sehr wichtig! Der Blog lebt von Besuchen und hat somit eine Chance sich zu entwickeln. Bitte tu es und ... danke im voraus!

ich poste auch Link zum Facebook-Profil - [Klick]. Treten Sie ein und drücken Sie "folgen"dann verpasst du keine neuen, inspirierenden Beiträge.

Es sei denn, Sie bevorzugen Instagram. Ich bin kein Social-Media-Dämon, aber man kann sich immer darauf verlassen, dass man etwas Schönes zum Anschauen hat mein Instagram-Profil - [klick]. Das Profil wurde gerade erstellt, also jetzt hungert erwegen fehlender Follower. Er freut sich über jeden Beobachter, der ihn mit seiner Liebe füttert.

Pozdrawiam




Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *