Fort West in Swinemünde - Wissenswertes, Sightseeing, Tickets

Fort West in Swinemünde und die Kanone, die mich mit einem Auge ansieht

winoujście-Festung

Ich weiß nicht, ob man irgendwo so viele interessante und vielfältige Befestigungsanlagen pro Quadratmeter findet. In Swinemünde und Umgebung gibt es unglaublich viele davon, aber die meisten sind noch nicht sehr alt. Kaum zu glauben, dass es in Swinemünde (!!!) bis zum XNUMX. Jahrhundert keine militärische Uferbefestigung gab. Interessant ist, dass die strategischen Werte dieser Gegend erst so spät bemerkt wurden.
Jemand in Preußen erkannte das Thema und das militärische und bautechnische Abenteuer von Swinemünde begann mit dem Bau von Holzbefestigungen gegen die Angriffe der Dänen und Schweden. Später ging es sehr schnell, und 1856 gilt als Beginn der Befestigung des Westkastells.
Die Befestigungsanlagen des XNUMX. Jahrhunderts umfassten insgesamt vier Gruppen unabhängiger Festungsgebäude. Die ersten drei haben bis heute überlebt:
- Fort West
- Engelsfort
- Fort Gerhard
- Festung Warszów (in den 70er Jahren zerstört).

Lage der Westfestung auf der Karte von Świnoujcie

Sieben Baumeister

Die Aufgabe des Westforts war einfach und klar: die Einfahrt in den Hafen von Swinemünde zu schützen und die sich nähernden feindlichen Schiffe zu bekämpfen. Es wurde viele Male umgebaut, erweitert und modifiziert, um den Bedürfnissen seiner Besitzer gerecht zu werden. Es gab wirklich viele Veränderungen. Aufgrund seiner Lage war Świnoujście ein schmackhafter Bissen und es gab immer jemanden, der bereit war, ihn unter seine Herrschaft zu nehmen. Die uns heute bekannte endgültige Form der Festung ist das Ergebnis einer über 150-jährigen Bautätigkeit von: Preußen, Schweden, Dänemark, Frankreich, dann Deutschland, Russland und schließlich Polen. Kennen Sie eine Militäreinrichtung, an deren Wiederaufbau weitere Länder beteiligt waren?

Die Kanone von Fort West verfolgt den Leuchtturm?
Tor zum Fort West

Kontinuierliche Modernisierung

Die ursprüngliche Form des Objekts war so, dass es erlaubte, Kanonen und Handfeuerwaffen in alle Richtungen abzufeuern. Im Laufe der Zeit wurden zusätzliche Befestigungen geschaffen: Wälle und ein Wassergraben, wodurch die Feuerrichtung auf ausgewählte Zonen beschränkt wurde.
Mit der Entwicklung von Waffen (Gewehre, Kanonen, Kanonen, Haubitzen ... und allem Militärschrott) wurde das Fort verändert und modifiziert. Es hat im Laufe der Zeit unzählige Änderungen, Anpassungen, Upgrades und Modernisierungen erfahren Erster Weltkrieg … Beteiligen Sie sich an keinen militärischen Aktivitäten.
Die Zwischenkriegszeit war natürlich eine Zeit weiterer Umbauten und Modifikationen, die sich im Zweiten Weltkrieg als nützlich erwiesen.

Westfort in Swinemünde. Weiß jemand was das für ein Gerät ist?
Westliches Fort in Swinemünde

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die Anlage von den Russen übernommen, die hier produzierte Geschütze installierten…. Amerikanisch. Sie bauten mehr Kampfbunker, aber sie machten es ziemlich schlampig und ungeschickt. Die Bunker begannen schnell spontan zu platzen und zu bröckeln. Schließlich mussten sie abgerissen werden.

Skizze von Fort West, das sein Aussehen in seinen besten Zeiten zeigt
Blick von der Spitze des West Fort
Tunnel, der zwei Höfe innerhalb des Forts verbindet

Gemüselager und Museum

Die Russen zogen Anfang der 60er Jahre aus der Festung aus und wurden durch Gemüse und Obst ersetzt. Bis 1990 beherbergte es ein Obst- und Gemüselager.
Das aktuelle Fragment der Geschichte des Kastells als historisches Objekt, das für den Besuch bestimmt ist, begann im Jahr 2000, als das Gelände des Kastells gepachtet und rechtzeitig vorbereitet und für den Besuch bestimmt wurde. Am besten wäre es auf jeden Fall, wenn es so bleibt, denn die seite ist eine tolle Sehenswürdigkeit. Es ist wirklich interessant. Sie können überall eingeben, alles berühren. Das Objekt ist so interessant, dass es sogar die Aufmerksamkeit von Leuten auf sich ziehen wird, die mäßig am Militär interessiert sind. Ganz zu schweigen von den Kindern, denen es unendlich viel Freude bereitet, auf eine Kanone zu steigen und alles abzuschießen, was gerade zur Hand ist. Mir selbst hat es viel Spaß gemacht, ein paar Jahre altes Mädchen in einem rosa Kleid zu beobachten, wie es auf die Kanone stieg und mit großer Leidenschaft an den Knäufen drehte und das große Kanonenrohr auf ihre Eltern richtete
Die Ausstattung ist gut gepflegt, denn alles ist wirklich überraschend leicht.

Ein Mädchen wird auf diese Kanone steigen und auf ihre Eltern zielen….
Westliches Fort in Swinemünde
Westliches Fort in Swinemünde
Westliches Fort in Swinemünde
So eine Kugel könnte ein bisschen chaotisch sein
Kasematten in Fort West in Swinemünde

Westfort - Öffnungszeiten

Das Fort ist ganzjährig geöffnet:
Januar März: 10.00 - 15.00 (je nach Wetterlage!)
April: 10.00 - 16.00
Mai Juni: 10.00 - 18.00
Juli August: 10.00 - 20.00
September: 10.00 - 18.00
Oktober: 10.00 - 16.00
November Dezember: 10.00 - 15.00 (je nach Wetterlage!)

Westfort - Ticketpreise

16 zł - normal
12 zł - ermäßigt (Rentner, Invalide, Rentner, Gruppen über 20 Personen)
10 zł - Kinder von 7 bis 14 Jahren

Westfort - Kontaktdaten

Historisches Museum der West-Fort-Festung
Ul. Jachtowa 1
72-600 Swinemünde
tel 508 738 118
westbatterie@wp.pl
http://www.fortzachodni.pl/

Westfort, GPS-Koordinaten

53°55’05.8″N 14°16’32.2″E
53.918265, 14.275618 - Klicken und Route

Kasematten in Fort West in Swinemünde
Westliches Fort in Swinemünde
... und nachdem wir das Fort verlassen hatten, stellte sich heraus, dass uns jemand von oben beobachtete
4.9 / 5 - (48 Stimmen)

Wichtig für mich!

Geben Sie dem Artikel eine gute Bewertung (5 Sterne willkommen welcome)!
Es ist kostenlos, a für mich ist es sehr wichtig! Der Blog lebt von Besuchen und hat somit eine Chance sich zu entwickeln. Bitte tu es und ... danke im voraus!

ich poste auch Link zum Facebook-Profil - [Klick]. Treten Sie ein und drücken Sie "folgen"dann verpasst du keine neuen, inspirierenden Beiträge.

Es sei denn, Sie bevorzugen Instagram. Ich bin kein Social-Media-Dämon, aber man kann sich immer darauf verlassen, dass man etwas Schönes zum Anschauen hat mein Instagram-Profil - [klick]. Das Profil wurde gerade erstellt, also jetzt hungert erwegen fehlender Follower. Er freut sich über jeden Beobachter, der ihn mit seiner Liebe füttert.

Pozdrawiam




Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *