Kathedrale Notre-Dame in Paris - Sehenswürdigkeiten, interessante Fakten, Karte

Kathedrale Notre-Dame in Paris

Das Symbol der Stadt eines unbekannten Autors

Die Ikone von Paris, d. h. die monumentale Kathedrale Notre Dame (übersetzt Unsere Liebe Frau). Leider wurde es beim Brand am 15. April 2019 teilweise zerstört: Das Dach, ein Teil der Gewölbe und die Turmspitze des Doms stürzten ein. Es wird derzeit renoviert und ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, aber es kann immer noch von außen besichtigt werden und sieht gut aus.
Die neuesten Informationen deuten darauf hin, dass die Kathedrale 2024 für die Öffentlichkeit zugänglich sein soll.

Interessanterweise bis heute Wer der erste Architekt war, der die Kathedrale entworfen hat, konnte nicht festgestellt werden.

Der Standort der Kathedrale

Die Kathedrale befindet sich im ältesten Teil von Paris, an dem Ort, an dem die Geschichte der Stadt begann, nämlich auf der Insel Cité. Karten, die den Standort der Kathedrale auf dem weiteren Plan der Stadt und auf der Insel selbst darstellen, sind unten enthalten.

Der Standort von Notre Dame auf der Karte von Paris (Markierung Nr. 4) ist durch einen Pfeil gekennzeichnet.

Die restlichen Markierungen mit Nummern, die auf der Karte oben sichtbar sind, sind die Attraktionen, die ich in der Pariser Sightseeing-Route ausführlicher beschrieben habe. Einen Link zum gesamten Plan finden Sie später im Text.

Der Standort der Kathedrale Notre Dame (Nummer 4) auf der Insel Ciite und der Standort der nächsten U-Bahnstation.

Abreißen um zu bauen

Der Bau der Kathedrale begann im 1163. Jahrhundert (180) und dauerte XNUMX Jahre. Für den Bau mussten zwei Kirchen abgerissen werden. Die Kirchen selbst wurden auf dem zuvor gelegenen heidnischen Tempel und den dicht gedrängten Häusern, die ihn umgeben, errichtet. Der Prozess des Abrisses und des Baus neuer, bedeutenderer Bauwerke auf der Insel Cite hat eine lange und reiche Tradition, aber es ist schwer anzunehmen, dass er fortgesetzt wird 🙂

Kathedrale Notre-Dame in Paris

Schätze

Am 10. August 1806 wurde eine der wichtigsten Reliquien der Christenheit in den Domschatz gelegt: die Dornenkrone Jesu Christi.
Am Tag des Brandes im Jahr 2019 befand sich die Krone in der Kathedrale und es drohte ihre Zerstörung. Noch am selben Tag wurde sie von dort an einen anderen Ort verlegt (wahrscheinlich nach Sainte-Chapelle).

Interessant:
Wissenswert ist, dass der Domschatz auch ein historisch bedeutsames Erinnerungsstück für Polen enthält. Es gibt eine Reliquie des Heiligen-Kreuz-Baumes, der Teil der Schatzkammer der polnischen Krone war und bei der Krönung aller polnischen Könige anwesend war, beginnend mit Władysław Jagiełło ... bis er plötzlich aus Polen verschwand.

Wie gelangte das Reliquiar in Notre Dame in Paris? Die Geschichte ist prosaisch.
Im April 1669 deportierte ihn König John II Casimir illegal nach Frankreich (nach seiner Abdankung).
Vier Jahre nach seiner Abreise starb Jan Kazimierz. Nach weiteren drei Jahren (im Januar 1676) wurde er in der Wawel-Kathedrale beigesetzt, aber sein Herz blieb in Paris.
Das Herz des polnischen Königs befindet sich in einem prächtigen Grabmal in der Kirche Saint-Germain-des-Prés, Teil der gleichnamigen Abtei (in der Nähe des Quartier Latin), wo unser König die letzten vier Jahre Abt war seines Lebens.

Nützliche Informationen

Kathedrale Notre Dame, GPS Koordinaten:
48°51’11.8″N 2°20’56.5″E
48.853286, 2.349032 - Klicken und Route

Nächste Metrostation:
Zitieren - Zeile Nummer 4

Kirche Saint-Germain-des-Prés, GPS Koordinaten:
48°51’14.7″N 2°20’01.3″E
48.854077, 2.333702 - Klicken und Route

Nächste Metrostation:
Saint-Germain-des-Prés - Linie Nr. 4

Besichtigungsroute Paris

Dieser Beitrag ist Teil einer sehr detaillierten Reiseroute für Paris, die ich entwickelt habe. Der Plan ist kostenlos erhältlich und Sie können ihn auf der Website einsehen: Pariser Besichtigungsplan - Karte, Tickets, Attraktionen, Denkmäler, Unterkünfte, interessante Fakten

Unterkunft in Paris

Um die Wohnungssuche zu erleichtern, stelle ich hier einige (meiner Meinung nach) interessante Vorschläge vor. Betrachten Sie sie nicht als „nur die Besten“. Sie sind ein interessanter Vorschlag und können eine gute Wahl oder ein guter Ausgangspunkt für weitere Forschung sein. Wenn Sie auf eines dieser Hotels klicken, gelangen Sie zu den Angebotsdetails und (was vielleicht noch wichtiger ist) zu einer Liste ähnlicher Angebote. Dadurch erhalten Sie sofort Zugriff auf eine Liste interessanter Unterkünfte im Zentrum von Paris, die Sie dann nach Ihren Vorlieben filtern und durchsuchen können.

Sully Hotel - [klick]

Hotel Darcet - [klick]

MEININGER Hotel Paris Porte de Vincennes - [klick]

4.8/5 - (26 Stimmen)

Wichtig für mich!

Geben Sie dem Artikel eine gute Bewertung (5 Sterne willkommen welcome)!
Es ist kostenlos, a für mich ist es sehr wichtig! Der Blog lebt von Besuchen und hat somit eine Chance sich zu entwickeln. Bitte tu es und ... danke im voraus!

Wenn Ihnen meine Leitfäden gefallen, werden Sie den von mir erstellten Ratgeber sicherlich nützlich finden Reiseführerkatalog - [klick]. Dort finden Sie fertige Ideen für Ihre nächsten Reisen, Beschreibungen weiterer Reiseziele und eine alphabetische Liste von Reiseführern, unterteilt nach Ländern, Städten, Inseln und geografischen Regionen.

ich poste auch Link zum Facebook-Profil - [Klick]. Treten Sie ein und drücken Sie "folgen"dann verpasst du keine neuen, inspirierenden Beiträge.

Es sei denn, Sie bevorzugen Instagram. Ich bin kein Social-Media-Dämon, aber man kann sich immer darauf verlassen, dass man etwas Schönes zum Anschauen hat mein Instagram-Profil - [klick]. Das Profil wurde gerade erstellt, also jetzt hungert erwegen fehlender Follower. Er freut sich über jeden Beobachter, der ihn mit seiner Liebe füttert.

Die von mir erstellten Inhalte stelle ich urheberrechtlich kostenlos zur Verfügung, der Blog lebt von Werbung und Affiliate-Kooperationen. Daher werden automatische Anzeigen im Inhalt der Artikel angezeigt, und einige Links sind Affiliate-Links. Dies hat keine Auswirkungen auf den Endpreis der Dienstleistung oder des Produkts, aber ich kann eine Provision für die Anzeige von Anzeigen oder das Folgen bestimmter Links verdienen. Ich empfehle nur Dienstleistungen und Produkte, die ich gut und hilfreich finde. Seit Beginn des Blogs habe ich keine gesponserten Artikel veröffentlicht.

Einige der Leser, die die Informationen hier sehr hilfreich fanden, fragen mich manchmal, wie Sie den Blog unterstützen können? Ich führe keine Spendenaktionen oder Unterstützungsprogramme durch (Typ: patronite, zrzutka oder „buy coffee“). Der beste Weg ist die Verwendung von Links. Es kostet Sie nichts, und die Unterstützung für den Blog generiert sich selbst.

Pozdrawiam




Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *