Wasserfall Seljalandsfoss - Zugang, Parken, Sightseeing, Wissenswertes, Unterkunft

Wasserfall Seljalandsfoss, Island

Island-Symbol

Bevor ich zu sehen ging Seljalandsfoss Ich kannte ihn sehr gut. Bilder von diesem Wasserfall sind überall. Aus irgendeinem Grund mag ihn das Internet und er wird oft als Islands Top-Foto gezeigt. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass es ziemlich nah an Reykjavik liegt (etwas mehr als 120 km). Er ist relativ einfach zu erreichen und liegt außerdem auf dem Weg zum wohl schönsten Strand der Welt: Reynisfjara.

Lage des Wasserfalls Seljalandsfoss auf der Island-Karte

Wir kamen zum Seljalandsfoss nicht von Reykjavik, sondern von der anderen Seite, nachdem wir die ganze Insel umrundet hatten. Wir haben unterwegs schon viel gesehen und unsere Reise neigte sich dem Ende zu. Wir haben bisher viele Wasserfälle gesehen, daher habe ich nicht so ungeduldig auf den Seljalandsfoss gewartet wie zu Beginn der Tour. Dort angekommen stellte sich heraus, dass man in Island, egal wie viel man schon gesehen hat, immer etwas treffen kann, das einen immer wieder überraschen wird. Mir bekannt von den Fotos vom Seljalandsfoss, in der Natur war es eine angenehme Überraschung. Solche Situationen mag ich auf jeden Fall.

sich vorstellen

Und es geht nicht um den Wasserfall selbst (sondern auch darum), sondern um das, was man sich beim Verweilen bei ihm vorstellen kann. Wenn Sie vor dem Wasserfall stehen, können Sie eine 65 Meter hohe felsige Klippe sehen, von der ein schmaler Wasserlauf stürzt, der den Wasserfall Seljalandsfoss bildet. Stellen Sie sich jedoch vor, dass an der Stelle, an der Sie stehen, früher ein Meer war. Meereswellen schlugen gegen die Seite der Klippe, und von der Spitze der Klippe stürzte der Wasserfall - genau wie heute - direkt ins Meer. Fabelhaft, nicht wahr? Die letzte Eiszeit brachte jedoch Veränderungen mit sich und die Küste hat sich von der Klippe entfernt (jetzt ist sie über 8 km entfernt).
Wenn Sie die Straße zum Wasserfall fahren, haben Sie auf der einen Seite der Straße eine ebene Fläche, die früher der Meeresgrund war, und auf der anderen Seite steile Klippen, die früher ein felsiges Ufer waren. Es macht richtig Spaß zuzuschauen.

Dieser Wasserfall stürzte einst direkt ins Meer, das sich bis zur Klippe erstreckte

Ein Wasserfall von hinten

Eine weitere Attraktion für Seljalandsfoss-Liebhaber ist, dass man den Wasserfall und tatsächlich den Strom des fallenden Wassers umrunden kann. Am Fuß der Klippe sind die Felsen so geformt, dass zwischen der Wasserwand und der Felswand genügend Platz ist, um sicher zu gehen und zu sehen, wie die Welt hinter dem fallenden Wasser aussieht.
Viele einzigartige Fotos werden direkt hier gemacht.
Saftiges grünes Moos, das in unmittelbarer Nähe des Wasserfalls wächst und ein Regenbogen, der sich oft im Spritzwasser bildet, ergänzen die Schönheit dieses Ortes.

Der Weg unter dem Wasserfall Seljalandsfoss
Foto: Pavol Svantner
Der Blick unter dem Wasserfall
Foto: Joshua Sortino

Parken und Seljalandsfoss besuchen

Direkt neben dem Wasserfall befindet sich ein bequemer Parkplatz. Von der Hauptstraße Nr. 1 müssen Sie ca. 600 Meter auf einer schmalen, aber bequemen Asphaltstraße (Nr. 249) fahren.
Das Parken ist kostenpflichtig (ISK 700 - Jahr 2021) und die Zahlung erfolgt am Parkautomaten am Eingang. Mit der Parkgebühr können Sie die Toilette neben dem Parkplatz kostenlos nutzen.

P1 Parkplatz am Seljalandsfoss, GPS Koordinaten:
63°36’57.2″N 19°59’34.1″W
63.615897, -19.992797 - Klicken und Route

Sightseeing-Karte der Wasserfälle:
1 - Wasserfall Seljalandsfoss
2 - Gljufrabui-Wasserfall

Wenn Sie den Wasserfall umrunden möchten, tragen Sie unbedingt etwas Wasserdichtes. Es gibt praktisch keine Möglichkeit, unter den Wasserfall zu gehen, ohne nass zu werden. Aus 65 Metern Höhe stürzendes Wasser prallt gegen die Felsen und es bildet sich ein dichter, dicker Wassernebel, den der Wind hin und wieder in Richtung Weg bläst. Ein solcher Schlag gegen dich reicht und du hast keinen trockenen Faden bei dir. Ein Foliencape wird hier perfekt sein.
Die zweite sehr wichtige Sache sind die richtigen Schuhe. Der Weg unter dem Wasserfall hat eine natürliche Lehm-Schlamm-Oberfläche. Sie ist in keiner Weise nivelliert und vorbereitet. Es wird ab und zu von einer Süßwasserwolke vom Wasserfall umspült, daher ist es ständig sehr rutschig. Nehmen Sie Ihre Schuhe mit festem Profil und gehen Sie vorsichtig, da Sie leicht fallen und sich verletzen können.

Wenn Sie die Klippe entlang laufen, erreichen Sie nach ca. 500 Metern den Wasserfall Gljufrabui

Nachdem du unter dem Wasserfall untergegangen bist, kannst du sofort vom Parkplatz umkehren oder deinen Spaziergang entlang der Felswand fortsetzen. Nach etwa 500 Metern erreichst du einen etwas weniger bekannten, aber sehr eigentümlichen Wasserfall, der fast vollständig in einer Felsschlucht versteckt ist Gljufrabui. Der Zugriff darauf ist etwas schwieriger und erfordert ein wenig Übung, aber es ist so einzigartig und untypisch, dass es die Mühe wert ist.
Du kannst auch ein Stück nach Gljufrabui fahren, denn es gibt einen Parkplatz und einen Campingplatz in der Nähe Hamragardar. Die Lage des Wasserfalls Gljufrabui, den Zugangsweg und die Lage des Parkplatzes habe ich oben auf der Karte markiert.

Parkplatz P2 bei Gljufrabui, GPS Koordinaten:
63°37’15.3″N 19°59’25.1″W
63.620926, -19.990306 - Klicken und Route

Wasserfall Gljufrabui, Island
Foto: Agnieszka Mordaunt

Hotels in der Nähe von Seljalandsfoss

Die Hotelbasis in der Nähe des Wasserfalls ist nicht sehr breit, aber einige interessante Vorschläge sind zu finden. Um die Suche zu erleichtern, habe ich einen Link vorbereitet, der nur präsentiert Hotels in der Nähe des Wasserfalls Seljalandsfoss - [click] und eliminiert die verbleibenden, unnötigen Angebote.
Darüber hinaus sind im Folgenden einige spezifische Vorschläge aufgeführt, die ich interessant fand.

Paradise Cave Hostel & Gästehaus - [klick]

Bru Guesthouse - [klick]

Sightseeing-Tour durch Island

Der Eintrag, den Sie lesen, ist ein von mir erstelltes Element Island Sightseeing-Plan. In diesem Eintrag finden Sie höchstwahrscheinlich alles, was Sie zur Vorbereitung Ihrer Reise nach Island benötigen. Wetter, Unterkunft, Autovermietung, Touristenattraktionen und eine Karte einer Reise durch Island ... alles an einem Ort: Island - Karte und Besichtigungsplan, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, die schönsten Orte - [klick]. Unbedingt lesen!
5 / 5 - (21 Stimmen)

Wichtig für mich!

Geben Sie dem Artikel eine gute Bewertung (5 Sterne willkommen welcome)!
Es ist kostenlos, a für mich ist es sehr wichtig! Der Blog lebt von Besuchen und hat somit eine Chance sich zu entwickeln. Bitte tu es und ... danke im voraus!

ich poste auch Link zum Facebook-Profil - [Klick]. Treten Sie ein und drücken Sie "folgen"dann verpasst du keine neuen, inspirierenden Beiträge.

Es sei denn, Sie bevorzugen Instagram. Ich bin kein Social-Media-Dämon, aber man kann sich immer darauf verlassen, dass man etwas Schönes zum Anschauen hat mein Instagram-Profil - [klick]. Das Profil wurde gerade erstellt, also jetzt hungert erwegen fehlender Follower. Er freut sich über jeden Beobachter, der ihn mit seiner Liebe füttert.

Pozdrawiam




Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *