Rom: die größten Sehenswürdigkeiten (Karte, Besichtigungsplan, Denkmäler, interessante Fakten)

Rom

Ewige Stadt

Nein, ich werde nicht mit der Geschichte Roms beginnen. Jeder kennt diese Geschichte besser oder schlechter. Ich habe beschlossen, dass wir uns bei diesem Eintrag überhaupt nicht mit der Geschichte befassen. Wir konzentrieren uns lieber auf praktische Organisation der ReiseSo können Sie effizient an den Ort gelangen, Ihren eigenen Besichtigungsplan erstellen und Ihre Zeit so gut wie möglich planen.

Interieur: Basilica di Santa Maria Maggiore in Rom

Ich weiß, dass jeder, der zum ersten Mal Rom besucht, so viel wie möglich sehen möchte. Ein Mensch möchte überall sein, alles sehen und das Auge so gut wie möglich genießen.
Ich kenne diesen Zustand sehr gut und habe beschlossen, dass ich keine Geschichten über Folgendes erzählen würde: "Es lohnt sich nicht zu hetzen", es lohnt sich, sich Zeit zu nehmen", "man muss abseits der ausgetretenen Pfade gehen" ... und so An.
Andererseits! Ich mache es dir leichter intensiv und natürlich befriedigend erster Hunger nach Rom gestillt! Ja du könntest so viel wie möglich auf einmal konsumieren. Damit Sie sich am Abend nach einem ganzen Wandertag müde und äußerst zufrieden fühlen. Und schließlich, damit Sie noch einmal hierher zurückkommen möchten, damit Sie mit Ihrer ersten Neugier befriedigt beginnen können, über die Orte nachzudenken, die Ihnen tief ins Herz gewachsen sind.

Auto oder Flugzeug?

Sie müssen zuerst hierher kommen. Aus Polen ist das kein großes Problem. Rom ist von überall auf der Welt leicht zu erreichen. Schließlich führen hier alle Wege ... zu Lande und in der Luft!

Wenn Rom nur eine der Stationen auf einer langen Reise durch Italien ist (wie zum Beispiel in der von mir beschriebenen) eine Reise zu 40 der schönsten Orte Italiens), werden Sie wahrscheinlich mit dem Auto anreisen. Dann das Auto am besten auf dem Parkplatz stehen lassen und bewegen Sie sich zu Fuß und mit der U-Bahn durch die Stadt. Das Konzept, die Stadt mit dem eigenen Auto zu besuchen und sich zwischen den Denkmälern zu bewegen, ist eine Utopie. Das Autofahren im Zentrum von Rom ist ein echter Albtraum. Staus, Staus und lästige Parkplatzprobleme werden diese Idee schnell beseitigen. Bequeme Schuhe und ein U-Bahn-Ticket (Regentag) sind die beste Möglichkeit, sich in der Stadt fortzubewegen.

Wenn Rom der einzige Punkt Ihrer Reise ist (z. B. für ein Wochenende oder einen Kurzurlaub), werden Sie wahrscheinlich mit dem Flugzeug anreisen. Von mehreren polnischen Städten fliegen Billigfluggesellschaften nach Rom, Flughafen Ciampino. Dies ist mit Abstand die beste, günstigste und schnellste Option.
Anfahrt vom Flughafen Ciampino ins Zentrum von Rom ist sehr einfach und die Details (Anfahrtsmöglichkeiten, Preise, Fahrzeit) Ich habe in einem separaten Eintrag beschrieben - [klick].
In diesem Fall benötigen Sie außerdem bequeme Schuhe und ein U-Bahn-Ticket, um Rom zu erkunden.

eine typische Straße in Rom

Wann nach Rom reisen

Das Abreisedatum ist entgegen dem Anschein ein zentrales Thema. Bei unserer letzten Reise hatten wir das Vergnügen, die volle Sonne und die Temperatur von 41 Grad Celsius in der Stadt zu spüren. Von 12:00 bis 17:00 Uhr war es sinnlos, auf die Straße zu gehen. Dann ist es schwer, die Hitze zu beschreiben. Von Sightseeing ist keine Rede.
Wenn Sie also das Abreisedatum frei wählen können, empfehle ich Ihnen, ein sehr nützliches und beliebtes zu lesen Eintrag zum Wetter in Rom - [klick]. Dort finden Sie viele Informationen, die Ihnen bei der Auswahl des besten Abreisedatums helfen.

Rom Online-Webcam

Es ist immer wieder schön zu sehen, was gerade in Rom passiert, ob es voll ist und wie das Wetter wirklich ist.
Unten ist ein Bild von einer Live-Kamera mit Blick auf die Spanische Treppe. Das statische Bild wird alle paar Minuten aktualisiert. Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie auf die Seite des Webcam-Betreibers.

Live-Kamera Piazza di Spagna - Rom
Online-Kameraansicht der Spanischen Treppe

Rom Sightseeing-Route

Im Folgenden werde ich den Sightseeing-Plan, der eigentlich aus zwei Plänen besteht, für zwei separate Tage vorstellen.
Behandeln Sie sie nur als Angebot. Sie können sie miteinander mischen, ändern usw.
Ich bin davon ausgegangen, dass (laut Statistik) die meisten Touristen für 2 bis 2,5 Tage nach Rom kommen. Meistens ist es ein Wochenende oder ein zweitägiger Zwischenstopp während einer längeren Reise.
Also machte ich einen Plan für zwei Tage. Beide Tage sind randvoll und sogar randvoll. Das sind wirklich zwei sehr lange Tage. Am Ende des Tages werden Sie ziemlich müde, aber glücklich sein. Es ist auch wahrscheinlich (insbesondere wenn es sehr heiß wird), dass Sie diese Pläne nicht umsetzen können. Mach dir darüber keine Sorgen. Bauen Sie einfach einen anderen Tag um und sehen Sie, was Sie am meisten interessiert.
Selbst wenn Sie beide Pläne zu 100% gemacht hätten, würden Sie immer noch nur einen kleinen Bruchteil dessen sehen, was die ewige Stadt zu bieten hat. Rom ist voller erstaunlicher Attraktionen und es wird immer einen Grund geben, wiederzukommen.

Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten in Rom

Die Planung eines Besuchs ist Ihr geringstes Problem. Eintrittskarten für einige der Sehenswürdigkeiten Roms zu bekommen, kann eine echte Herausforderung sein. Um Ihnen das Leben zu erleichtern, werde ich bei der Beschreibung von Attraktionen einige wichtige Informationen bereitstellen und, wo möglich, Links zum Online-Kauf von Tickets hinzufügen.

Eine interessante und oft auch kostengünstigere Alternative ist der Kauf einer der Sorten Stadtkarte – [klick] oder ein ganzes Ticketpaket, inklusive mehrerer Attraktionen. Das macht die Sache auf jeden Fall einfacher (wir machen alles auf einmal), und gleichzeitig gibt es manchmal Aktionen (ein Dutzend oder sogar mehrere Dutzend Prozent), bei denen wir etwas sparen können. Die Karten haben ein unterschiedliches Angebot an Attraktionen und unterschiedliche Preise.
Nachfolgend stelle ich Links zu Citycards und interessanten Paketen mit Preisen bereit. Die von mir angegebenen Preise waren gültig, als ich diesen Text schrieb, die Preise ändern sich jedoch häufig. Es hat keinen Sinn, sie ständig zu aktualisieren. Sie können sie in einer Sekunde überprüfen, indem Sie auf die Links klicken. Vielleicht gibt es gerade eine Aktion und es ist günstiger?

Check it out: Stadtkarten in Rom – [klick]

Paket: Denkmäler von Rom + Vatikan – [klick] (Grundpreis ohne Rabatte: 49,25 EUR) beinhaltet:
– Einzeleintrittskarte für das Kolosseum
– Einzeleintrittskarte für das Forum Romanum
– Einzeleintrittskarte zum Palatin
– Ticket ohne Anstehen für die Vatikanischen Museen
– Eintrittskarte für die Sixtinische Kapelle
– Zugang zu den offenen Räumen und Galerien des Vatikans, damit Sie diese in Ihrem eigenen Tempo erkunden können

Paket: Denkmäler von Rom + Engelsburg – [klick] (Grundpreis ohne Rabatte: 39 EUR) beinhaltet:
– Einzeleintrittskarte für das Kolosseum
– Einzeleintrittskarte für das Forum Romanum
– Einzeleintrittskarte zum Palatin
– Einzeleintrittskarte zur Engelsburg
– Zugang zu Dauer- und Wechselausstellungen in der Engelsburg

Sightseeing in Rom - erster Tag

Zuerst die Karte. Unten finden Sie eine Karte der Wanderung mit den Standorten aller Sehenswürdigkeiten und dem Wanderweg, der alle Punkte verbindet. Der von mir vorgeschlagene Weg ist nur ein Vorschlag. Sie müssen nicht genau die Straßen gehen, durch die ich auf der Karte geführt habe.
Die Nummern auf der Karte entsprechen offensichtlich der Nummerierung der Attraktionen neben den Beschreibungen der einzelnen Attraktionen.

Verwenden Sie GPS-Koordinaten!
Für jede Attraktion habe ich genaue GPS-Koordinaten bereitgestellt, mit denen Sie Ihr Ziel immer erreichen können. Gehen Sie einfach auf Ihrem Telefon auf diese Seite, klicken Sie auf den Link neben den Koordinaten der Attraktionen und die Navigationsanwendung wird automatisch geöffnet.
Gehen Sie einfach zu Ihrem gewählten Tourpunkt entlang der Straßen, die Sie entlanggehen möchten. Behandeln Sie die Navigation am Telefon eher als Information, ob Sie in die richtige Richtung fahren und sich Ihrem Ziel nähern, oder ob Ihre Fantasie Sie bereits in die falsche Richtung führt 🙂
Wenn Sie einen Punkt der Reise erreichen und weiterkommen möchten, klicken Sie auf die Koordinaten des nächsten Punktes und so können Sie Rom von Punkt zu Punkt auf eigene Faust erkunden, als ob Sie Ihr ganzes Leben hier verbracht hätten.
Ich gebe zu, dass mir einmal eine komische Situation passiert ist. Ich habe vergessen, wie ich zu dem Ort komme, an dem ich vorher war. Was für eine tolle Entdeckung für mich stellte sich heraus, dass ich auf meinen eigenen Blog gehen und auf die von mir bereitgestellten Koordinaten klicken kann !!!

Rom - Sightseeing-Karte - Tag eins
Quelle der Hintergrundkarte: openstreetmap.org
1. Kolosseum
Das Innere des Kolosseums in Rom

Wir starten unsere Tour um U-Bahn-Station Colosseo (blaue Linie). Egal in welchem ​​Teil Roms Sie leben, so erreichen Sie bequem den Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Die Metrostation Colosseo befindet sich, wie Sie leicht erraten können, direkt neben dem Kolosseum.

Tickets für das Kolosseum
Der Besuch des Kolosseums ist natürlich kostenpflichtig, und die Tickets für das Kolosseum beinhalten auch den Eintritt zum Forum Romanum und zum Palatin. Das Basisticket ist 24 Stunden gültig. Sie können nicht für jede Attraktion separate Tickets kaufen.
Bis zu 3000 Personen können sich gleichzeitig in der Anlage aufhalten, daher ist die Anzahl der Tickets begrenzt. Tickets werden für eine bestimmte Eintrittszeit verkauft. Bei einer Verspätung von mehr als 15 Minuten wird das Ticket ungültig.
Tickets können Sie direkt vor dem Betreten der Kasse oder online im Vorverkauf kaufen. Wenn Sie sich für den Kauf an der Abendkasse entscheiden, sollten Sie sich auf eine lange Warteschlange einstellen. Erwarten Sie nicht, ein Ticket für die nächste Stunde zu kaufen. Es kann sich herausstellen, dass der nächste freie Platz zum Beispiel in 5 Stunden ist.
Ein Ticket im Voraus online zu kaufen, ist eine viel bessere Lösung. Die sogenannte Reservierungsgebühr von 2 Euro. Sie zahlen 2 EUR mehr, haben aber die Möglichkeit, den Eintritt zu einem für Sie passenden Tag und Uhrzeit zu buchen, ohne anstehen zu müssen.

Sie können die Verfügbarkeit von Online-Tickets auf . überprüfen Website des Ticket-Händlers - [Klick] (Landingpage ist mehrsprachig und es gibt auch polnisch; Sie können die Sprache in der oberen Leiste der Seite ändern).

Wenn Sie beabsichtigen, weitere Sehenswürdigkeiten in Rom zu besuchen (z. B. die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle), erhalten Sie eine zusätzliche Ermäßigung auf Eintrittskarten für andere Sehenswürdigkeiten. gehen Sie auf die Website Tiqets - [klick] und (sofern gerade eine Sonderaktion läuft) erhalten Sie bei der Ticketauswahl Informationen zu möglichen Ticketrabatten beim Kauf von Eintrittskarten für mehr als eine Attraktion. Wenn die Website in einer anderen Sprache geöffnet wird, können Sie die Sprache oben auf der Seite ändern.

Durchschnittliche Zeit für die selbst geführte Tour durch das Kolosseum: 45 min.

Tickets werden vor Ort an drei Vorverkaufsstellen verkauft:
- Ticketschalter vor dem Kolosseum (er ist immer bei ihr die größte Schlange), GPS Koordinaten:
41°53’26.0″N 12°29’21.1″E
41.890546, 12.489188 - Klicken und Route

- Kasse am Eingang zum Palatin (200 m weiter und am wenigsten Leute), GPS Koordinaten:
41°53’16.1″N 12°29’23.5″E
41.887805, 12.489872 - Klicken und Route

- Ticketschalter am Eingang zum Forum Romanum, GPS Koordinaten:
41°53’33.6″N 12°29’13.6″E
41.892655, 12.487108 - Klicken und Route

2. Forum Romanum und Pfalz
Spaziergang auf dem Forum Romanum

Das Forum Romanum ist eine riesige Ausgrabung, die die erhaltenen Fragmente der Stadt (Tempel, Paläste, Büros, architektonische Anlage) von vor fast 2000 Jahren präsentiert.

Tickets für das Forum Romanum
Der Eintritt zum Forum Romanum ist mit dem gleichen Ticket wie für das Kolosseum, und die Einkaufsregeln und Preise sind oben in der Beschreibung des Kolosseums beschrieben.
Der Eintritt zum Forum Romanum ist nicht begrenzt, also während der öffnungszeiten kannst du jederzeit eintreten. Das Forum Romanum und der Palatin sind eine archäologische Stätte und werden gleichzeitig besucht. Es ist unmöglich, mit demselben Ticket den Bereich des Forum Romanum zu verlassen und den Palatin wieder zu betreten.
Der Haupteingang befindet sich an der Kasse des Forum Romanum (Koordinaten siehe oben).
Reservieren Sie sich mindestens 2 Stunden, um das Forum Romanum und den Palatin zu besuchen (manche geben hier sogar doppelt so viel aus).

Forum Romanum, GPS Koordinaten:
41°53’33.4″N 12°29’08.1″E
41.892602, 12.485572 - Klicken und Route

3. Trajans Forum
Trajansforum - Blick von der Aussichtsplattform

Das Trajansforum ist das größte und neueste römische Forum. Die öffentlichen Plätze des Trajansforums galten als Zentrum des Römischen Reiches. Von den kostenlos zur Verfügung stehenden Aussichtsterrassen lässt sich das gesamte Gebiet perfekt überblicken. Es lohnt sich, auf die reich verzierte Trajanssäule zu achten.
Es gibt Trajans MarkthallenBesuch wird bezahlt.
Ticket Preis: 15 EUR

Die Aussichtsplattform am Trajansforum, GPS-Koordinaten:
41°53’40.6″N 12°29’06.7″E
41.894606, 12.485205 - Klicken und Route

Trajanssäule, GPS-Koordinaten:
41°53’45.2″N 12°29’03.4″E
41.895895, 12.484276 - Klicken und Route

Eingang zu den Trajan-Markthallen, GPS-Koordinaten:
41°53’46.4″N 12°29’09.6″E
41.896218, 12.485990 - Klicken und Route

4. Altar des Vaterlandes
Altar des Vaterlandes in Rom

Der Altar des Vaterlandes ist kurz gesagt ein monströses Marmordenkmal, das aus mehreren Teilen besteht, darunter eine Reihe charakteristischer korinthischer Säulen, die die gesamte Breite des Gebäudes ausfüllen. Erbaut zu Ehren des ersten Königs des Vereinigten Königreichs Italien, Viktor Emanuel II. Sein richtiger Name ist Denkmal zu Ehren von Victor Emmanuel IIaber wird allgemein als der Altar des Vaterlandes bekannt. Auf dem Dach des Gebäudes befindet sich eine Aussichtsplattform.

Eintrittskarte für die Terrasse:
- Personen über 25 Jahre: EUR 10
- 18-25 Jahre: EUR 5
- Kinder - kostenlos


- von 9:30 bis 19:30 (letzter Einlass 45 Minuten vor Schließung)

Altar des Vaterlandes, GPS Koordinaten:
41°53’40.9″N 12°28’58.5″E
41.894691, 12.482928 - Klicken und Route

5. Kapitol und Wölfin
Kapitolinischer Platz
Wölfin - ein Symbol von Rom

Ein Hügel in Rom mit einem von Michelangelo entworfenen Platz, einer Statue von Marcus Aurelius und dem Kapitolinischen Palast. Gleich hinter dem Kapitol, in einer der davon abzweigenden Straßen, sieht man eine Skulptur einer Wölfin - das Symbol der Hauptstadt des antiken römischen Reiches.

Kapitolinischer Platz, GPS Koordinaten:
41°53’36.0″N 12°28’58.5″E
41.893339, 12.482904 - Klicken und Route

Wölfin-Denkmal, GPS Koordinaten:
41°53’36.2″N 12°29’00.7″E
41.893391, 12.483540 - Klicken und Route

6. Aussichtspunkt auf dem Forum Romanum
Blick vom Aussichtspunkt auf das Forum Romanum. Im Hintergrund sieht man das Kolosseum.

Von diesem Aussichtspunkt aus kann man praktisch das gesamte Forum Romanum überblicken und von diesem Ort aus werden die schönsten Fotos dieses Denkmals gemacht. Das Titelfoto dieses Beitrags wurde direkt hier aufgenommen.

Aussichtspunkt auf dem Forum Romanum, GPS Koordinaten:
41°53’32.7″N 12°29’01.1″E
41.892406, 12.483641 - Klicken und Route

7. Der Mund der Wahrheit
Rechter Mund…. Wirst du deine Hand legen?

Ein etwa 2000 Jahre altes Steinmedaillon mit einem Relief des Gesichts einer bärtigen Gottheit. Verrückt beliebt wegen der Legende dahinter, wonach jeder, der lügt und seine Hand in den Mund nimmt, ist sie bissen ein Glied ab.
Im Mittelalter sollten Urteile am Mund der Wahrheit vollstreckt werden. Verrat oder Lüge wurden mit Abschneiden der Hand bestraft.

Der Mund der Wahrheit, GPS Koordinaten:
41°53’17.7″N 12°28’53.6″E
41.888252, 12.481549 - Klicken und Route

8. Tiberinsel
Brücke zur Tiberinsel und Teilen der Insel

Eine der beiden Inseln am Tiber. Zwei Brücken führen dorthin, beide aus dem ersten Jahrhundert v. Chr.. Es beherbergt ein Krankenhaus, zwei Kirchen und einen Gebäudekomplex mit dem Turm der Familie Gaetani (dort wurde Papst Bonifatius VIII. geboren).
Einst befand sich auf der Insel ein Tempel des Asklepios, dem Gott der Medizin in der griechischen Mythologie. Man glaubte, dass die Insel heilende Eigenschaften habe, was sie zu einem Wallfahrtsort für Kranke machte.

Tiberinsel, GPS Koordinaten:
41°53’26.5″N 12°28’40.0″E
41.890681, 12.477764 - Klicken und Route

9. Trastevere
eine typische Straße mit Restaurants in Trastevere

Trastevere ist ein Teil von Rom und liegt am rechten Tiberufer. Er gilt als der älteste Teil der Stadt. Im Jahr 68 n. Chr. wurde es von Nero zerstört und in der Antike von den ärmsten Einwohnern der Stadt bewohnt. Heute ist es eines der charmantesten Viertel, das von Touristen gerne besucht wird, die einige Zeit mit gutem Essen und Wein in einem der unzähligen verbringen möchten. Ein Besuch in Trastevere besteht hauptsächlich darin, einen sinnlosen Spaziergang durch Straßen, Gassen und enge Passagen zwischen Restaurants und Geschäften zu genießen. Die Zeit vergeht hier etwa achtmal langsamer als auf der anderen Seite des Tibers.

Trastevere, der Mittelpunkt des Viertels, GPS Koordinaten:
41°53’22.7″N 12°28’12.8″E
41.889626, 12.470228 - Klicken und Route

Wenn Sie den gesamten von mir vorgeschlagenen Plan durchgegangen sind, dann Machen Sie eine Pause in Trastevere. Ich nehme an, du bist müde von deinen Füßen… es war wirklich eine sehr anspruchsvolle Strecke.

10. U-Bahn Circo Massimo

Die nächste Metrostation zu Trastevere. Sie müssen hierher kommen, um zu Ihrer Unterkunft zurückzukehren. Ein Spaziergang von Trastevere zur U-Bahn-Station dauert etwa 30 Minuten. Hast du noch so viel Kraft?

Metro-Station Circo Massimo, GPS Koordinaten:
41°52’59.9″N 12°29’16.0″E
41.883306, 12.487763 - Klicken und Route

Sightseeing in Rom - zweiter Tag

Ein Blick auf die Karte genügt, um zu erkennen, dass auch der zweite Tag nicht einfach ist.

Rom - Sightseeing-Karte - zweiter Tag
Quelle der Hintergrundkarte: openstreetmap.org
11. Vatikanische Museen und die Sixtinische Kapelle
einer der Korridore in den Vatikanischen Museen

Der Spaziergang beginnt mit dem Besuch der Vatikanischen Museen. Aber zuerst muss man sie erreichen. Es ist den Museen am nächsten U-Bahn-Station Ottaviano (U-Bahnlinie A - rot). Der Eingang zu den Museen befindet sich in den nördlichen Mauern des Vatikans, at Viale Vaticano. Nachfolgend finden Sie die Koordinaten des Haupteingangs zu den Museen.
Wenn wir in vier Worten über die Vatikanischen Museen erzählen wollten, handelt es sich um eine Sammlung von Kunstwerken, die von aufeinanderfolgenden Päpsten gesammelt wurden. Zweifellos ist es die größte Sammlung der Welt, die von keinem anderen Museum erreicht werden kann. In einem der Räume (dem Sobieski-Zimmer) ist ein Gemälde von Jan Matejko ausgestellt, das Jan III. Sobieski nach dem Sieg in Wien darstellt.

Eintrittskarten für Museen Es ist am besten, rechtzeitig online zu kaufen. Das Ticket ist für einen bestimmten Tag und eine bestimmte Uhrzeit gültig. Ein Eintritt an einem anderen als dem auf dem Ticket angegebenen Datum ist nicht möglich.
Tickets können Sie zum Beispiel auf der Website kaufen GetYourGuide - [click].
Ich empfehle nicht, Tickets vor Ort zu kaufen. Die Warteschlangen sind schrecklich.

In Ermangelung von Tickets unter dem oben angegebenen Link können Sie immer noch in der zweiten Quelle nach Hilfe suchen: Überprüfen Sie Tickets für die Vatikanischen Museen auf Tiquets – [click]. Wenn die Seite in der falschen Sprache geöffnet wird, können Sie oben auf der Seite die für Sie passende Sprache einstellen.

Sie können die Verfügbarkeit von Tickets live in einem speziellen Kalender überprüfen, den Sie unten sehen können. Der Distributor bietet nun eine solche Möglichkeit, es lohnt sich also, diese zu nutzen. Wählen Sie den Tag aus, an dem Sie interessiert sind (wenn er grün ist, bedeutet dies, dass es noch Freikarten für einige Stunden gibt), und klicken Sie dann auf "Buchen Sie jetzt".
Mit einem Klick gelangen Sie auf die Website des Ticketvertriebs und prüfen, welche Stunden noch frei sind, wählen die Anzahl der Tickets aus usw.

.

Haupteingang zu den Vatikanischen Museen, GPS Koordinaten:
41°54’24.8″N 12°27’13.3″E
41.906875, 12.453703 - Klicken und Route

12. st. Peter
Innenraum von St. Petrus in Rom

Der auf dem Vatikanhügel erbaute Petersdom ist zweifellos eine der schönsten Kirchen der Welt. Der Überlieferung nach soll es an der Stelle der Beerdigung des hl. Peter, der erste Papst der katholischen Kirche.
Es ist die Grabstätte aufeinanderfolgender Päpste. Natürlich gibt es auch das Grab von Johannes Paul II.
Der Eintritt in die Basilika ist frei. Der Eintritt in die Vatikanischen Grotten ist ebenfalls freiwo sich die Gräber der Päpste befinden. Der Eingang zu den Grotten befindet sich im Inneren der Basilika, in der Säule von St. Andreas (links vom Baldachin in der Basilika).
NS. Die Peterskirche ist die zweitgrößte Kirche der Welt (die größte ist die Basilika Unserer Lieben Frau, Königin des Friedens in Yamoussoukro).

Die Kuppel der Basilika ist gebührenpflichtig.
Ticketpreise:
- 10 EUR - Zugang zum Aufzug
- EUR 8 - unabhängiger Zugang über Treppen

NS. Peter, GPS Koordinaten:
41°54’07.8″N 12°27’16.9″E
41.902154, 12.454691 - Klicken und Route

13. Burg von St. Angelo
NS. Engel in Rom

Castel Sant'Angelo diente ursprünglich als Grabstätte von Kaiser Hadrian, seiner Familie und seinen Nachfolgern. Im XNUMX. Jahrhundert n. Chr. wurde es in eine Festung umgewandelt und ein Jahrhundert später in ein Gefängnis. Um das Mittelalter und die Renaissance wurde Papier für seine Funktion als Gefängnis eifrig verwendet. Es diente übrigens als Festung. Im XNUMX. Jahrhundert wurde eine befestigte Passage gebaut Borgo-Pass, die die Engelsburg mit dem Apostolischen Palast in der Basilika St. Peter. Es ermöglichte dem Papst, sicher und diskret aus dem Vatikan in die Burg zu fliehen. Der Übergang existiert noch heute.

Eintrittskarten für St. Engel Sie können online kaufen - [Klick]

Passetto di Borgo - der Anfang in den päpstlichen Gemächern des Apostolischen Palastes
Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zur 3D-Ansicht auf Google Maps
Quelle: Google Maps
Passetto di Borgo - Eingang zur Engelsburg
Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zur 3D-Ansicht auf Google Maps
Quelle: Google Maps

Schloss St. Angelo, GPS Koordinaten:
41°54’10.3″N 12°27’59.0″E
41.902854, 12.466387 - Klicken und Route

14.Piazza Navona
einer der Brunnen auf der Piazza Navona

Es wird gesagt, dass die Piazza Navona einer der schönsten Plätze der Welt ist. Der Platz wurde auf den Ruinen des alten Domitian-Stadions errichtet und wurde so gestaltet, dass er die Größe des Stadions beibehält. In den Kellern unter den Gebäuden im nördlichen Teil des Platzes sind die originalen Fragmente der Stadiontribüne erhalten.

Piazza Navona, GPS Koordinaten:
41°53’57.9″N 12°28’23.1″E
41.899408, 12.473095 - Klicken und Route

15. Campo di Fiori
Marktplatz von Campo di Fiori

Blumenwiese ... ist die wörtliche Übersetzung des Namens des Platzes, der bis ins Mittelalter eine Wiese war.

In Rom am Campo di Fiori
Körbe mit Oliven und Zitronen,
Der Bürgersteig mit Wein besprenkelt
Und Blumenscherben.
Rosa Meeresfrüchte
Sie schlafen auf den Tischen der Verkäufer,
Sie bewaffnet dunkle Trauben
Sie fallen auf den Pfirsichflaum.

Genau hier auf diesem Platz
Giordano Bruno verbrannt, ...

…. Auszug aus einem Gedicht von Czesław Miłosz "Campo di Fiori" - [klick]

Genau so sieht der Marktplatz von Campo di Fiori aus. An einem Ende des Platzes steht die Statue von Giordano Bruno.

Feld von Fiori, GPS Koordinaten:
41°53’44.8″N 12°28’18.8″E
41.895775, 12.471889 - Klicken und Route

16. Pantheon
Pantheon in Rom

Das Pantheon (also der allen Göttern geweihte Ort) hatte großes Glück. Es ist das einzige erhaltene Gebäude in Rom intakt seit seiner Gründung, also ab 125. Heute ist es die katholische Kirche.
Vor dem Pantheon befindet sich ein kleiner Platz mit einem Brunnen. Dies ist der Ort, an dem es mir immer schwer fällt, rauszukommen. Ich liebe es einfach, hier zu sein.


- täglich: von 9:00 bis 19:00 Uhr (letzter Einlass 18:30 Uhr)

Tickets:
– ab 2023 ist der Eintritt ins Pantheon kostenpflichtig.

überprüfen: Eintrittskarten für das Pantheon in Rom – [klick]

Pantheon, GPS Koordinaten:
41°53’56.8″N 12°28’36.5″E
41.899115, 12.476798 - Klicken und Route

17. Trevi-Brunnen
Trevi-Brunnen

Der wahrscheinlich berühmteste und beliebteste Brunnen der Welt, dank einer der Szenen aus dem Film "La Dolce Vita" von Federico Fellini. Romantische Szene - [siehe auf Youtube]mit Anita Ekberg und Marcello Mastroianni spielt im Wasser der Springbrunnen, die… eiskalt sind. Offenbar musste sich Mastroianni während der Dreharbeiten mehrere Stunden lang intensiv mit Alkohol betäuben.
Der Brunnen wird mit Wasser betrieben, das von einem 19 v. Chr. erbauten Aquädukt gespeist wird. Es ist üblich, dass Touristen dem Brunnen den Rücken zukehren und eine Münze über die Schulter werfen, um sicherzustellen, dass sie eines Tages nach Rom zurückkehren. Die Stadt reinigt jedes Jahr den Grund der Geldquelle. Der Gesamtwert der abgerufenen Münzen überschreitet immer Milionen (!!!) Euro.

Trevi-Brunnen, GPS Koordinaten:
41°54’03.0″N 12°29’00.2″E
41.900841, 12.483374 - Klicken und Route

18. Die Spanische Treppe
Die Spanische Treppe in Rom

Lassen Sie mich mit den wichtigsten Dingen beginnen, d.h. zwei Aberglauben .. erstens Auf der Spanischen Treppe kann man nicht essen, weil es Unglück bringt. UND Zweitenswer sich erfolg und lebensfreude sichern will, muss ein foto auf der treppe haben ... mit gesenktem kopf!
Nun zu weniger wichtigen Dingen. Große Berühmtheit erlangte die Treppe durch die alljährlich stattfindenden weltberühmten Modenschauen. Im Frühjahr werden sie anlässlich des Blumenfestes mit Blumenschmuck überzogen und im Winter wird eine Krippe aufgebaut.
Ein kleiner Brunnen am Fuße der Treppe erinnert an die Flut, die sich zu Weihnachten 1598 ereignete. An dieser Stelle ließ das Wasser des Tibers ein kleines Boot zu Wasser lassen.
Die Wasserversorgung des Brunnens erfolgt über ein Aquädukt aus dem Jahr 19 v. Chr. (dasselbe, das den Trevi-Brunnen speist).

Spanische Treppe, GPS Koordinaten:
41°54’21.1″N 12°28’56.4″E
41.905850, 12.482334 - Klicken und Route

19.Piazza del Popolo
Piazza del Popolo

Beeindruckender, weitläufiger Platz, der nördlichste der Altstadt, begrenzt von der Aurelianischen Mauer. Das Tor, das einen Rand des Platzes schloss, war gleichzeitig das Nordtor der Stadt. Auf der gegenüberliegenden Seite des Platzes befinden sich die charakteristischen Zwillingskirchen.
Der Platz war lange Zeit ein Ort, an dem Hinrichtungen durchgeführt wurden (die letzte im Jahr 1826).
Von 1589 steht in der Mitte des Platzes ein Obelisk, der im 13. Jahrhundert v. Chr. von Pharao Ramses II. in Heliopolis errichtet und 10 v. Chr. nach Rom gebracht wurde

Piazza del Popolo, GPS Koordinaten:
41°54’39.5″N 12°28’34.5″E
41.910976, 12.476236 - Klicken und Route

20. Metro-Flaminio

Vom Platz müssen Sie durch das nördliche Stadttor verlassen. Daher zu U-Bahn-Station Flaminio es sind nur 100 m, für diese paar Schritte wirst du wahrscheinlich noch genug Kraft haben.

U-Bahnhof Flaminio, GPS Koordinaten:
41°54’45.4″N 12°28’35.1″E
41.912621, 12.476423 - Klicken und Route

Die beiden von mir vorgeschlagenen Touren sollten Ihnen schon einen Eindruck von Rom vermitteln. Ich denke, dass eine solche Menge an Attraktionen ausreichen sollte, um Ihnen etwas zu geben, an das Sie sich erinnern und wenn Sie nach Hause zurückkehren. Rom ist wunderschön, fesselnd und voller unentdeckter Geheimnisse, die dort noch auf Sie warten.

Sie haben nicht die Kraft zu laufen und möchten Rom besuchen?

Es gibt eine weitere gängige, aber oft unterschätzte Art, große Städte zu besuchen, darunter natürlich Rom: Hop-on/Hop-off-Busse.
Worum geht es? Dies sind Busse, die etwa alle halbe Stunde auf derselben Route fahren und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt halten.
Ein Ticket für einen solchen Bus ist beispielsweise 24 Stunden gültig (es gibt auch 48- und 72-Stunden-Versionen) und während dieser Zeit können Sie an jeder Haltestelle so oft ein- und aussteigen, wie Sie möchten . Auf diese Weise nehmen Sie den Bus und steigen in der Nähe der gewünschten Sehenswürdigkeit aus, anstatt zwischen den Attraktionen zu laufen. Nachdem Sie die Attraktionen gesehen haben, gehen Sie zurück zur Haltestelle, steigen in den Bus und fahren zur nächsten. Wieder und wieder.

In Rom gibt es mehrere Hop-on/Hop-off-Linien. Unten finden Sie Symbole von einigen von ihnen. Wenn Sie auf eines der Angebote klicken, gelangen Sie zum ausgewählten Angebot. Sie müssen nicht nach einem Kiosk suchen, um Tickets zu kaufen, da Sie dies in wenigen Augenblicken auf Ihrem Telefon über das Internet tun können. Sie müssen Ihr Ticket auch nicht ausdrucken. Alles, was Sie tun müssen, ist das gekaufte Ticket auf dem Bildschirm Ihres Telefons anzuzeigen.
Interessant?
Dann schauen Sie sich die unten stehenden Angebote an!

.

Ich habe auch die Angebote von Hop-On/Hop-Off-Bussen durchgesehen und fand die interessantesten (und leider etwas teurer als die billigsten) dieser Vorschlag - [klicken].
Busse fahren ziemlich oft und haben viele Haltestellen, die so angeordnet sind, dass Sie sie laut Beschreibung des Dienstes in der Nähe der folgenden Einrichtungen fahren können:

- Kolosseum
- Forum Romanum
- Trevi-Brunnen
- Spanische Treppe
- Plaza de Espana
- Vatikan
- Petersplatz
- Piazza Navona
- Pantheon
- Engelsburg
- Basilika Santa Maria Maggiore
- Zirkus Maximus
- Venezianischer Platz
- Altare della Patria
- Barberini-Platz
- Bahnhof Terminii

Rom Unterkünfte und Hotels

Welches ist das beste Zimmer in Rom? Ich werde hier keine großen Theorien verbreiten, weil das Leben meine verschiedenen Ideen bestätigt hat. Ich sage es dann kurz. In Rom wohnt man am besten im historischen Zentrum und in der Nähe der Metrostation.
Sie können dann die ganze Stadt zu Fuß erkunden und bei Bedarf jederzeit mit der U-Bahn fahren.
Sie können Ihre Suche starten, indem Sie auf klicken dieser Link - [klicken]. Der Link ist so aufbereitet, dass er Angebote filtert und die Ergebnisse nur auf Rom beschränkt.
Über den Suchergebnissen befinden sich einige nützliche Filter, zB "Preis (niedrigster zuerst)", nach einem Klick auf die drei Punkte auf der rechten Seite erhalten Sie einen weiteren nützlichen Filter. Ich verwende oft "Beste Bewertung und niedrigster Preis".
Nachfolgend finden Sie außerdem einige ausgewählte Angebote.

Das erste ist ein Hotel:

I Capocci - [klick]

Wir waren hier während eines letzten Sommeraufenthalts. Wir haben es buchstäblich in letzter Minute gebucht und hatten großes Glück, denn der Preis war wirklich super. Im Moment sehe ich, dass es etwas teurer ist, aber vielleicht gibt es genau wie bei uns einen Rabatt. Es ist wirklich eine Überlegung wert. Es befindet sich in einem alten Gebäude und bewahrt die Atmosphäre des alten Roms. Frieden allein lässt Sie sofort die Stadt durchdringen.
Unten sind einige Fotos aus dem Zimmer.

Hotel I Capocci - Schlafzimmer
Hotel I Capocci - Küche
hotel I Capocci - Badezimmer
Hotel I Capocci - große Gemeinschaftsküche
Doppel B Ferruccio I - [klick]

Tag für Tag - [klick]

Rom ist nicht alles!

Die meisten Touristen betrachten einen Besuch in Rom als Reiseziel, das zum wichtigsten und einzigen Punkt des Programms wird. Ich habe es selbst erlebt und weiß, wie es ist. Wenn sich ein Mann seinen Traum erfüllt und sich endlich die Stadt ansieht, von der er immer geträumt hat, denkt er nicht, dass er sich mehr wünschen könnte. Tja ... und Sie könnten noch mehr wollen? Natürlich kannst du! Ich werde mehr sagen, sogar notwendig!!!

Rom zieht unzählige Touristen an und ist so gelegen, dass es auch ein toller Ausgangspunkt für viele andere Ausflüge sein kann. Sie können komplett auf eigene Faust oder - falls Sie sich dazu nicht zutrauen - im Rahmen von eintägigen, organisierten Ausflügen dorthin fahren. Die lokalen Guides bemerkten sofort die großartigen Möglichkeiten, die diese Stadt bietet. Es gibt also eine riesige Auswahl an Kurzurlauben in Rom, sodass Sie mehr in Italien sehen können, als Sie denken! Konkrete Beispiele? Bitte schön!
Nachfolgend finden Sie einige ausgewählte Touren, die in Rom beginnen und enden und nur einen Tag dauern. Diese Touren werden von lokalen Guides organisiert. Sie entwickeln eigene Pläne und stellen fertige Vorschläge in Form von kompletten Reisen mit Preisen und Leistungsbeschreibungen ins Internet. Sie können die Angebote der meisten von ihnen an einem Ort finden, durchsuchen und vergleichen (eigentlich an mehreren Stellen, wegen der Seiten, aber dazu gleich mehr).
Die von mir ausgewählten Vorschläge sind nur Beispiele. Behandeln Sie sie nicht als konkreten Befehl, sondern als Ausgangspunkt für Ihre eigene Suche oder Inspiration für Ihr eigenes Handeln. Wenn Sie auf einen der Vorschläge klicken, gelangen Sie auf die Seite GetYourGuide, einer der weltweit größten Anbieter von Tickets und lokalen Reiseleitern. Auf der Zielseite sehen Sie die von mir ausgewählte Beispielreise und (vielleicht noch wichtiger) eine Liste ähnlicher, konkurrierender Angebote. Sehen Sie, wie viele Orte von Rom aus leicht zu erreichen sind! Die Seite ist auch auf Polnisch (Sie können jederzeit wechseln, wenn sie in einer anderen Sprache angezeigt wird).

1. Pompeji, Vesuv und Amalfiküste von Rom – [klick]

Es gibt viele Vorschläge für diese Art von Ausflügen und sie beinhalten unterschiedliche Dienstleistungen und Orte, die man besichtigen kann. Es gibt Versionen: Pompeji + Amalfiküste oder einen Vorschlag, der auch den Besuch einer schönen Stadt beinhaltet Positanooder nur Positano und die Amalfiküste auch ohne Pompeji Pompeji + Vesuv ohne Küste… Es lohnt sich einfach, in den verfügbaren Angeboten und Preisen zu stöbern.

2. Abfahrt nach Capri von Rom – [klick]

Glaubt irgendjemand, der nach Rom geht, dass Capri herausspringen könnte? Ich wette, du tust es nicht! Und der Vorschlag ist absolut möglich, interessant und verlockend.

3. Toskana Tour mit Weinprobe – [klick]

Und noch ein Vorschlag, der Sie zu eigenen Ideen inspirieren könnte. Es gibt nie zu viele gute Ideen!

4. Toskana: San Gimignano und Siena – [klick]

Ein Besuch in zwei schönen toskanischen Städten. Oder vielleicht ein Auto mieten und sich etwas Ähnliches einfallen lassen und unterwegs etwas anderes besuchen? Ist es nicht verlockend?

Es ist bekannt, dass jede solche Reise kostet, aber vergleichen Sie, wie viel es Sie kosten würde, nicht von Rom, sondern von zu Hause aus zu jedem dieser Orte zu fahren? Vielleicht lohnt es sich, den Aufenthalt in Rom etwas zu verlängern und die Situation zu nutzen, um noch mehr zu sehen? Oder vielleicht, inspiriert von den Möglichkeiten, an die vorher niemand gedacht hat, ein Auto mieten, um in den nächsten Tagen die Toskana mit Florenz, Pisa, Siena oder San Gimignano oder Neapel, die Amalfiküste, Pompeji und den Vesuv auf eigene Faust zu besuchen? Ein Aufenthalt in Rom schafft dazu eine großartige Gelegenheit! Ich hoffe, ich habe dich inspiriert!

4.9/5 - (1090 Stimmen)

Wichtig für mich!

Geben Sie dem Artikel eine gute Bewertung (5 Sterne willkommen welcome)!
Es ist kostenlos, a für mich ist es sehr wichtig! Der Blog lebt von Besuchen und hat somit eine Chance sich zu entwickeln. Bitte tu es und ... danke im voraus!

Wenn Ihnen meine Leitfäden gefallen, werden Sie den von mir erstellten Ratgeber sicherlich nützlich finden Reiseführerkatalog - [klick]. Dort finden Sie fertige Ideen für Ihre nächsten Reisen, Beschreibungen weiterer Reiseziele und eine alphabetische Liste von Reiseführern, unterteilt nach Ländern, Städten, Inseln und geografischen Regionen.

ich poste auch Link zum Facebook-Profil - [Klick]. Treten Sie ein und drücken Sie "folgen"dann verpasst du keine neuen, inspirierenden Beiträge.

Es sei denn, Sie bevorzugen Instagram. Ich bin kein Social-Media-Dämon, aber man kann sich immer darauf verlassen, dass man etwas Schönes zum Anschauen hat mein Instagram-Profil - [klick]. Das Profil nimmt gerne jeden Follower auf, dem es gefällt.

Die von mir erstellten Inhalte stelle ich urheberrechtlich kostenlos zur Verfügung, der Blog lebt von Werbung und Affiliate-Kooperationen. Daher werden automatische Anzeigen im Inhalt der Artikel angezeigt, und einige Links sind Affiliate-Links. Dies hat keine Auswirkungen auf den Endpreis der Dienstleistung oder des Produkts, aber ich kann eine Provision für die Anzeige von Anzeigen oder das Folgen bestimmter Links verdienen. Ich empfehle nur Dienstleistungen und Produkte, die ich gut und hilfreich finde. Seit Beginn des Blogs habe ich keine gesponserten Artikel veröffentlicht.

Einige der Leser, die die Informationen hier sehr hilfreich fanden, fragen mich manchmal, wie Sie den Blog unterstützen können? Ich führe keine Spendenaktionen oder Unterstützungsprogramme durch (Typ: patronite, zrzutka oder „buy coffee“). Der beste Weg ist die Verwendung von Links. Es kostet Sie nichts, und die Unterstützung für den Blog generiert sich selbst.

Pozdrawiam




54 Kommentare zu "Rom: die größten Sehenswürdigkeiten (Karte, Besichtigungsplan, Denkmäler, interessante Fakten)"

  • o
    Direkte Verbindung

    Danke für den Sightseeing-Vorschlag, es ist wirklich sehr nützlich.
    Ich interessiere mich sehr für den City Pass oder die Möglichkeit, Eintrittskarten für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu kaufen.
    Wenn Sie Tipps haben…. vielen Dank im Voraus. Grüße

    antworten
    • o
      Direkte Verbindung

      In Rom gibt es eine City Card Roma-PASSdie Sie an verschiedenen Stellen online kaufen können, z.B. hier - [klick] im Fall von Rom bietet es jedoch nicht so viele Vorteile wie in anderen Städten.
      Sie haben freien Eintritt in ein oder zwei der ersten Museen (je nach Art des gekauften Roma-Passes), Sie erhalten Ermäßigungen für die anderen Museen und Sie haben auch kostenlosen öffentlichen Nahverkehr (d.h. Erreichbar mit dem öffentlichen Bus vom Flughafen Ciampino).
      Beim Roma PASS betreten Sie die Vatikanischen Museen nicht.
      Kurzum, der Roma PASS zahlt sich aus, wenn Sie viel mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind und viele Museen besuchen.

      antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Eine tolle Anleitung. Ich fahre nach Weihnachten nach Rom und werde es auf jeden Fall nutzen. Technische Frage - Entwerten wir das 72h-Ticket im Bus bei jeder Fahrt oder nur einmal am Anfang? Denn ich vermute das in der U-Bahn, klassisch-jedesmal wenn man durch die Tore geht.

    antworten
    • o
      Direkte Verbindung

      Vielen Dank, dass Sie mich darauf vorbereitet haben, durch die Ewige Stadt zu wandern. Ich habe fast alles bestanden😁

      antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Herr Jack. Ein geniales Kompendium! Es hat uns sehr geholfen, Rom einzunehmen, ohne Zeit damit zu verschwenden, eine offene Tür aufzubrechen. Vielen Dank für diesen Beitrag. Auf seiner Grundlage bewegten wir uns nach unseren eigenen Modifikationen in Rom, als wären wir noch einmal dort. Der Eintrag ist sehr zuverlässig und von unschätzbarem Wert für jemanden, der den Ort noch nicht kennt. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Reiseleidenschaft und Präzision in Beschreibungen!

    antworten
    • o
      Direkte Verbindung

      Ich bin sehr froh, dass das, was ich tue, funktioniert. Danke für Ihre Antwort. Es ist schön zu wissen, dass die Arbeit, die Sie investieren, Sinn macht, und glauben Sie mir, eine solche Antwort gibt Ihnen wirklich Energie. Vielen Dank und beste Grüße!

      antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    tolle Beschreibung, ich fahre zum ersten Mal nach Rom und werde Ihre Karten sicher verwenden. Vielen Dank

    antworten
    • o
      Direkte Verbindung

      Ich drücke die Daumen, viel Glück, schönes Sightseeing und viel Spaß!

      antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Ich war vor drei Jahren in Rom und lese jetzt Ihren Reiseführer, ich bedauere, damals einen gefunden zu haben. Er ist brillant geschrieben, wir haben die Stadt hauptsächlich zu Fuß besucht und mit einer Karte, die uns mehr als einmal an die falsche Stelle geführt hat. Jetzt würde ich es tun Folgen Sie nur Ihren Anweisungen

    antworten
    • o
      Direkte Verbindung

      Vielleicht wird es eines Tages wieder nützlich sein ... Das Leben überrascht gerne

      antworten
      • o
        Direkte Verbindung

        Toller Blog. Besser geht es nicht!!!! Danke, das macht es einfacher und nimmt Ihnen sogar die Planung der ganzen Reise durch das sonnige Italien ab. Ich wünsche dir die Weiterentwicklung deiner Leidenschaft und weitere tolle Einsendungen. herzliche Grüße

        antworten
        • o
          Direkte Verbindung

          Danke… Ich schäme mich ein bisschen, aber ich freue mich auch. Ich freue mich.

          antworten
    • o
      Direkte Verbindung

      Hallo. Tolle Tipps, Beschreibungen und ein Sightseeing-Plan! Ich habe eine Frage: Ist es möglich, zuerst das Forum Romanum und den Palatin zu besuchen, bevor man das Kolosseum betritt? Weil wir die Eintrittskarte für das Kolosseum für eine Stunde später gekauft haben und daher die Idee

      antworten
      • o
        Direkte Verbindung

        Die Bestellung ist kostenlos, Sie müssen es nur zur richtigen Stunde zum Kolosseum schaffen.

        antworten
        • o
          Direkte Verbindung

          Die Zeit, die wir beim Kauf eines Tickets reservieren, ist also die Zeit des Eintritts ins Kolosseum? Bedeutet das, dass ich das Forum Romanum und den Palatin vor 12:00 Uhr besuchen kann, wenn ich für diese Stunde Zugang zum Kolosseum habe? 🙂

          antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Ich fahre zum ersten Mal nach Rom und habe so viele Blogs und Reiseführer gelesen, dass ich mich selbst nicht zählen kann, aber die Informationen auf dieser Seite sind GOLD! Super geplant und wird zu 100% auf diesen Spuren besichtigt. Danke !

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Super beschrieben und empfehlenswert. In zwei Wochen fahre ich zum dritten Mal in die Ewige Stadt und jede zusätzliche Information ist unbezahlbar

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Ich bin zum ersten Mal in Rom und werde diesen Reiseführer auf jeden Fall verwenden. Klare, gut lesbare Informationen und Links, die mir den Besuch sicherlich erleichtern werden.

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Superblog!!! Ich empfehle. Ich war vor ungefähr 30 Jahren in Rom, aber mein Ehepartner noch nicht. Vielen Dank für wertvolle Informationen. Wir werden alles sehen, denn wir haben eine Reise für volle 5 Tage geplant. Ich lächle. Iwona

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Sehr schöne und zugängliche Beschreibung. Er erinnerte mich an die wichtigsten Orte in Rom. Sehr hilfreich bei der Planung einer Reise und dem Besuch der Stadt.

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Ich gehe mit meinem Mann zu meinem XNUMX. Hochzeitstag und Ihre Tipps waren sehr hilfreich. Vielen Dank. Ich freue mich schon auf die Reise 🙂

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Super beschrieben, werde ich bei unserer Reise im September auf jeden Fall nutzen.
    Ich suche noch nach Informationen zu Audioguides rund um die Einrichtungen. Vielleicht haben Sie etwas zu empfehlen?

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Ich habe mir die Blogs angesehen.
    Eine gigantische Arbeit. Herzliche Glückwünsche.
    Im August, fünfundzwanzig Jahre später, besuche ich Rom.
    Ich werde die Anleitung verwenden. Es ist vielversprechend.
    Wenn Ihre Fotos Ihre eigenen sind, seien Sie neidisch.
    Ist toll !

    PS. Ich habe irgendwo in Rom (abgesehen von Parks) einen Rikscha-Verleih (riscio) für vier Personen gesehen.
    Weißt du irgendetwas darüber?

    Mit touristischen Grüßen. K.

    antworten
    • o
      Direkte Verbindung

      Danke!
      Ich habe die Rikscha nicht getestet. Ich gebe zu, dass ich auf diese Idee gar nicht gekommen bin.
      Viel Spaß beim Erkunden!

      antworten
    • o
      Direkte Verbindung

      Herr Jacek, vielen Dank für die tolle Arbeit 🙂. Die ersten Momente nach dem Verlassen des Flugzeugs sind besonders wichtig, wenn ich mir die Ticketverkaufsstelle ansehe, weiß ich, was, wie und wo. Wenn ich mir deine Anleitung ansehe, habe ich das Gefühl, schon einmal hier gewesen zu sein. Tolle Sache 👍

      antworten
      • o
        Direkte Verbindung

        Vielen Dank,
        So soll es funktionieren. Oft verändern kleine und scheinbar einfache Eingabeaufforderungen viel.

        antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Super Anleitung! Allerdings habe ich eine Frage, wie komme ich nachts am schnellsten zum Flughafen Ciampino? Meine Abreise ist um 6 Uhr morgens: / Bitte geben Sie mir einen Hinweis. Google Maps macht es hier etwas schwieriger. Vielleicht kennst du einen besseren Weg. Mit freundlichen Grüßen

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Ein perfekt aufbereiteter Ratgeber.
    Ich habe den Leitfaden einmal im März 2022 verwendet.
    Sehr hilfreich bei der Besichtigung und Planung einer Reise nach Rom.
    Ich würde es sehr empfehlen…. 🙂

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Cool! sehr wertvolle Kommentare! Ich werde es auf jeden Fall verwenden. Ich reise mit meinen Geschwistern vom 2. bis 6. Mai dieses Jahres ab.

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Sehr hilfreiche Informationen. Die Idee mit der Karte und den Koordinaten ist genial.
    Ich werde es wahrscheinlich verwenden.

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Ich habe eine Frage, wir fahren am Donnerstag um 9 zum Kolosseum. Wir landen am Mittwoch am späten Abend. Die GetYourGuide-App gibt an, dass die Tickets nicht offiziell sind und im Tourismusbüro umgetauscht werden müssen, das zwischen 9 und 16 Uhr geöffnet ist. Kann man es anders lösen?

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Oh Mann, hast du toll gemacht. Alle Attraktionen sind nach Ihren Anweisungen geplant, aber für ruhige 4 Tage geplant. Wir starten im April. 😀

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Ich habe eine Frage zu Rabatten bis 25 Jahre. Wenn ich 26 Jahre alt bin, habe ich Anspruch auf eine Ermäßigung?

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Eine gut vorbereitete Website, ich persönlich hasse es, Reisen alleine zu planen, aber nach diesem Plan lief es wie ein Kinderspiel. Und hier sind die Ticket-Links.

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Hallo! Sehr geehrter Herr Jacek, Ende Oktober 2023 fliegen meine Frau und ich – zum ersten Mal – nach Rom. Vom Flughafen Ciampino fahren wir für 5 Nächte in ein Hotel in der Via Urbana. Die nächsten drei Nächte werden wir im Johannes-Paul-II-Haus verbringen. Wir sind fast 3 Jahre alt und wollten unseren Aufenthalt unbedingt richtig organisieren. Wir lesen viel über die Geschichte und Denkmäler Roms. Meine Frau und ich verbringen hier und da etwas Zeit und planen unsere Reisen immer selbst. Manchmal fahren wir mit dem Auto und manchmal fliegen wir mit dem Flugzeug. Unser Lieblingsreiseziel ist Schottland und seine atemberaubenden Naturlandschaften. Jetzt ist es Zeit für die Stadtlandschaft.
    Als ich auf Ihren Blog gestoßen bin und die dort veröffentlichten Materialien (nur) kurz gelesen habe, bin ich überzeugt, dass ich keinen besseren Ort hätte finden können. Du hast viel Arbeit und Herzblut in die Entwicklung gesteckt! Wir werden nach Ihren Anweisungen umziehen. Natürlich wird es kleine Korrekturen geben, aber bei der Ausarbeitung des Aufenthaltsprogramms bleiben wir grundsätzlich bei Ihren Vorschlägen. Nach meiner Rückkehr aus Rom werde ich schreiben, wie wir den Plan umgesetzt haben und wie nützlich Ihre Ratschläge in der Praxis waren. Herzliche Grüße, Tadeusz.

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Wir nutzen Ihren Blog und begannen unsere Tour in den Vatikanischen Museen und so weiter. Für eine Familie mit Kindern/Jugendlichen ist dies ein 3-Tages-Plan, aber es gibt einen Plan. Es lohnt sich, diese Orte tagsüber und abends zu besuchen – wir empfehlen es und danken Ihnen für Ihre Arbeit. Beste grüße

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Nun ja, Sie haben mich gerade überredet, nach Rom zu gehen. Mit einer solchen Beschreibung kann ich einen Spaziergang und eine Besichtigungstour machen. Danke. Ich habe eine Frage: Ich plane eine Reise für März oder April. Kann ich jetzt Tickets kaufen oder warten? Viele Grüße

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Ich fahre im April nach Rom. Ich habe das Glück, diese Website gefunden zu haben. Ich habe meine gesamte Vorbereitung auf diese Karten gestützt. Tolle Hilfe. Vielen Dank.

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Vielen Dank für alle Ihre Informationen!! Wir waren vor 2 Wochen für 4 Tage in Rom und haben alles gesehen, was Sie empfohlen haben und noch mehr. Wir haben einen 3D-Roma-Pass gekauft. Es war großartig für den Transport, und wir nutzten es für zwei Museen, darunter das Kolosseum, und es ermöglichte uns einen separaten Eingang, wodurch wir eine lange Schlange umgehen konnten. Wir gingen nach 2:2 Uhr hinein, und nach 00:3 Uhr ließ der Andrang deutlich nach. Wir empfanden unsere Google Maps beim Gehen als ziemlich verwirrend (außerdem entlud sich der Akku des Telefons) und mussten uns oft auf eine andere Route begeben. Der Bus, um auf halber Strecke oder ganz in die Nähe unseres Ziels zu gelangen, wurde zu unserem bevorzugten Fortbewegungsmittel und es gibt Bushaltestellen in der Nähe aller in diesem Blog erwähnten Orte. Dreimal waren morgens im Bus „Sicherheitsbeamte“ in den Bussen und überprüften jeden auf Fahrkarten, nur zu Ihrer Information. Und um die Frage eines anderen zu untermauern: Sie entwerten Ihr Busticket beim ersten Mal und das war's. Informieren Sie sich unbedingt über die Öffnungszeiten oder vorübergehenden Schließungen der Website, bevor Sie sich auf den Weg zu dieser Attraktion machen. Ich liebe all die Informationen, die Sie auf Ihrem Blog geteilt haben! Grazie! Grazie!

    antworten
  • o
    Direkte Verbindung

    Ein wunderbarer, lesbarer, inhaltlicher Text!!! Ich werde Ihre Website auf jeden Fall nutzen, wenn ich Rom besuche. Wir planen auch Monte Cassino 😉

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *