Schwarzer Strand Fauskasandur - Zugang, Parken, Sightseeing, Wissenswertes

Der schwarze Strand von Fauskasandur, ohne Farben, sieht noch schöner aus

Schwarzbrot und schwarzer Strand ...

Einmal am Strand Fauskasandur Als ich mein "Sandwich" aus dem Frühstückspapier auspackte, das nur aus einer Scheibe Schwarzbrot und loser Wurst bestand, dachte ich: Warum nicht? Wenn Schwarzbrot, warum nicht ein schwarzer Strand? Tatsächlich ist es sogar schön geworden.

Der Verbrauch ging schnell und ich konnte mich an die Erforschung des schwarzen Sandes machen. Aus der Ferne betrachtet, fühlte es sich von der Spitze der den Strand umgebenden Klippe etwas matschig und schlammig an, aber als ich nach unten ging, fühlte es sich überraschend angenehm trocken und sehr leicht an.
Ohne Feuchtigkeit nahm es ein leicht verblasstes graues Aussehen an. Auf der anderen Seite hatte die mit einer leicht nassen Oberfläche eine tiefe, schöne schwarze Farbe, fühlte sich aber immer noch trocken an.
Die kleinsten Körner waren die kühlsten. Nicht viel größer als ein Mohnsamen, etwa so groß wie ein Stecknadelkopf ...

Regelmäßige schwarze Perlen rollten über meine Hand und erweckten Bewunderung dafür, wie hartnäckig die Natur Hunderte von Jahren so präzise Formen formen kann.

Genesis

Schwarze Strände (kurz) bestehen hauptsächlich aus Basalt, Andesit und vulkanischer Glasur. Ihre Entstehung ist mit dem Ausbruch des Vulkans in der Vergangenheit verbunden.
Das vom Vulkan ausgestoßene Material gefriert zu Boden. Es erodiert im Laufe der Jahre, bröckelt und zerfällt in kleinere Fragmente. Fließende Oberflächengewässer (Bäche, Flüsse) nehmen dieses Material mit und tragen es zu seiner Mündung ins Meer. Das Meer wirft es an Land und rollt es immer wieder hin und her. Dieser Prozess dauert Dutzende oder besser Hunderte von Jahren. Das Ergebnis des ständigen Rollens und der gegenseitigen Reibung der Gesteinspartikel aneinander ist ihre Kugelform, die sie mit der Zeit annehmen. Mit der Zeit werden sie auch immer kleiner...

Eine andere, dramatischere Art, schwarze Strände zu schaffen, ist, wenn die erhitzte Lava direkt ins Meer fließt. Dann kühlt es schnell ab, erstarrt schnell und reißt gleichzeitig durch schnelle Temperaturänderungen schnell und zerfällt in kleinere Stücke. Auf diese Weise entsteht in kurzer Zeit eine große Menge Gesteinsmaterial, über das das Meer seiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen kann: dem Rollen. Mit der Zeit brechen größere Felsen in kleinere auf, das Wasser formt sie hartnäckig und wirft sie an Land ... und wir haben einen schwarzen Strand 🙂

Schwarzer Strand von Fauskasandur, Island

Die Besonderheit von Fauskasandur

Der schwarze Strand selbst ist schon eine schöne Attraktion, aber Fauskasandur hat noch etwas anderes. Neben dem Strand befindet sich ein riesiger, natürlicher Felsmonolith. Sein Charakter ist so losgelöst von allem, was ihn umgibt, dass es schwer ist, nicht zu sagen: Wow!
Dieser fast rechteckige Felsen, der direkt am Meeresufer steht, verleiht dem Ganzen eine zusätzliche Würze (schon erstaunliche Landschaft). Jeder möchte so nah wie möglich kommen, berühren.

Schwarzer Strand von Fauskasandur, Island

Zugang und Besichtigungen

Die Anreise vom Strand Fauskasandur ist sehr einfach, da er direkt an der Straße Nr. 1 liegt, die Sie sowieso fahren werden.

Lage des Strandes von Fauskasandur auf der Karte von Island

Es bleibt nur noch, einen sicheren Parkplatz zu finden. Dies ist jedoch auch kein Problem, denn hier gibt es eine kleine Ausfahrt, an der mehrere Autos abgestellt werden können.
Die meisten Touristen erkennen, dass es hier einen schönen Ort gibt, erst nachdem sie diese Ausfahrt passiert haben. Der Effekt ist, dass sie das, was sie aus dem Autofenster sehen, sehen und das war's. Sie machen weiter. Falsch. Es lohnt sich, bei einem kurzen Strandspaziergang anzuhalten und die Knochen zu strecken.
Der Abstieg zu den Stränden befindet sich direkt neben dem Parkplatz. Dies ist jedoch nicht die typische Abfahrt, die Sie erwarten würden. Vielmehr ist es nur ein etwas sanfterer Teil des Ufers, an dem du vorsichtig zum Strand absteigen und dann wieder hochklettern musst.
Aufgrund der oben genannten Schwierigkeiten ist der Strand selten überfüllt und es ist leicht, ein Foto ohne Menschen zu machen.

Abstieg zum schwarzen Strand von Fauskasandur

Parken am schwarzen Strand von Fauskasandur, GPS Koordinaten:
64°28’35.5″N 14°29’33.9″W
64.476524, -14.492755 - Klicken und Route

Unterkünfte und Hotels in Strandnähe

Die nächsten Unterkünfte in Strandnähe von Fauskasandur befinden sich in einer Kleinstadt ca. 30 Autominuten entfernt Djupivogur.
Hier findest du Link zur Unterkunft in Djupivogur - [klick}. Im Folgenden stelle ich Ihnen auch einige ausgewählte Angebote konkreter Unterkünfte vor.

Framtid Camping Logging Barrels - [klick]

Interessante Unterkunft in tonnenförmigen Häusern 🙂

Hotel Framtid - [klick]

Sightseeing-Tour durch Island

Der Eintrag, den Sie lesen, ist ein von mir erstelltes Element Island Sightseeing-Plan. In diesem Eintrag finden Sie höchstwahrscheinlich alles, was Sie zur Vorbereitung Ihrer Reise nach Island benötigen. Wetter, Unterkunft, Autovermietung, Touristenattraktionen und eine Karte einer Reise durch Island ... alles an einem Ort: Island - Karte und Besichtigungsplan, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, die schönsten Orte - [klick]. Unbedingt lesen!
5 / 5 - (28 Stimmen)

Wichtig für mich!

Geben Sie dem Artikel eine gute Bewertung (5 Sterne willkommen welcome)!
Es ist kostenlos, a für mich ist es sehr wichtig! Der Blog lebt von Besuchen und hat somit eine Chance sich zu entwickeln. Bitte tu es und ... danke im voraus!

ich poste auch Link zum Facebook-Profil - [Klick]. Treten Sie ein und drücken Sie "folgen"dann verpasst du keine neuen, inspirierenden Beiträge.

Es sei denn, Sie bevorzugen Instagram. Ich bin kein Social-Media-Dämon, aber man kann sich immer darauf verlassen, dass man etwas Schönes zum Anschauen hat mein Instagram-Profil - [klick]. Das Profil wurde gerade erstellt, also jetzt hungert erwegen fehlender Follower. Er freut sich über jeden Beobachter, der ihn mit seiner Liebe füttert.

Pozdrawiam




Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *