Piodao – Anfahrt, Karte, Parken, Sehenswürdigkeiten, Wissenswertes, Unterkunft

Piodao, Portugal

Ende der Welt

Do Piodao Sie kommen nicht wegen der Denkmäler. Sie kommen hierher, um die authentische portugiesische Atmosphäre und den Charakter der tiefen portugiesischen Provinz kennenzulernen und zu spüren.

Piodao-Standort auf der Karte von Portugal

Schauen Sie sich die Karte oben an. Ich habe darauf den Standort von Piodao markiert. Auf den ersten Blick scheint es, dass dieses kleine Dorf eine sehr günstige Lage hat. In der Mitte Portugals, etwa 90 km Luftlinie von der Küste und 50 km von Coimbra, der Hauptstadt der Region, entfernt. Der erste Eindruck ist jedoch sehr irreführend. Tatsächlich Piodao ist einer der abgelegensten Orte Portugals. Bis Anfang der 70er Jahre gab es keine mit dem Auto befahrbare Straße dorthin. Die letzten 12 Kilometer konnten nur zu Fuß oder zu Pferd zurückgelegt werden. Die erste reguläre Straßenverbindung wurde erst 1972 eingerichtet. Derzeit leben hier nur 120 Menschen und seit 1950 (damals lebten hier 1125 Menschen) wurde Piodao regelmäßig entvölkert.

Piodao bei Nacht, Portugal
Foto: Tercio Leal zu Bedingungen CC BY-SA 2.0

Ehrlich gesagt hat sich durch die Einführung einer asphaltierten Straße aber wohl nicht wirklich viel geändert, denn der Weg nach Piodao ist immer noch sehr lang und anstrengend. Das liegt am Gelände. Piodao liegt tief in den Bergen versteckt Serra nach Acor und um hierher zu gelangen, muss man wahrscheinlich eine Million Kurven überwinden. Abhängig von der Richtung, aus der Sie kommen, kann die Straßenqualität unterschiedlich sein. In unserem Fall verlief sie über eine weite Strecke entlang eines schmalen Felsvorsprungs am Hang und war ein Auto breit. Manchmal schien es, als wäre es seit seiner Erbauung (1972) nie renoviert worden. Zu meiner Rechten hatte ich eine Bergwand und zu meiner Linken war ein Abgrund. Ich hielt mich mit meinem rechten Spiegel an die Wand und hatte immer noch den Eindruck, dass mein linkes Rad kaum auf die Hangkante passte.

Wir verließen Piodao in einer anderen Richtung und auf einer anderen Straße. Seine Qualität und Breite waren viel besser, daher ist es wichtig, wo Sie hinkommen möchten.

Traditionelle Gebäude

Die lange Isolation von Piodao hat es dem Dorf ermöglicht, seinen traditionellen Charakter zu bewahren und nicht von modernen Bau- und Architekturtrends beeinflusst zu werden. Beim Bau aller Dinge im Dorf waren die Bewohner gezwungen, die Materialien zu verwenden, die ihnen zur Verfügung standen. Auf diese Weise hat die mit der fehlenden Straße verbundene Einschränkung das Erscheinungsbild des Dorfes maßgeblich beeinflusst. Alles im Dorf besteht aus Stein, Schiefer und Holz, die hier üblich sind. Die Einwohner von Piodao perfektionierten die Verwendung von Steinen mit einer charakteristischen flachen Form und fertigten daraus sogar schöne, formschöne, flache und schlanke Dachziegel. Sie können fast alles aus Steinschiefer herstellen. Sogar Teller im Restaurant. Ihre ausgezeichnete Materialkenntnis und höchste Geschicklichkeit im Umgang damit belegen die Tatsache, dass viele Häuser in Piodao ohne Mörtel gebaut wurden.
Das Gesamtbild wird durch Holzfenster und -türen ergänzt, die in den traditionellen Farben Weiß und Blau gestrichen sind.

Steingebäude in Piodao, Portugal

Die ganze Stadt ist in dieser Hinsicht außerordentlich kohärent, ja sogar asketisch. Die Sauberkeit der erhaltenen Gebäudeform ist sehr schön anzusehen und ein Spaziergang durch das Dorf ist ein großes Vergnügen. Es lohnt sich, weiter zu gehen und überall zu suchen.

Piodao – Besichtigungen

Die Kirche in Piodao ist das einzige Gebäude, das sich von den anderen unterscheidet

Piodao ist winzig und man sieht alles sehr schnell. Hier ist kein Plan erforderlich. Der Parkplatz, dessen Koordinaten ich unten angegeben habe, liegt direkt neben dem Hauptplatz der Stadt. Mit den Fingerspitzen können Sie sofort die charakteristische weiße Kirche (Matriz de Nossa Senhora da Conceicao) sehen, rechts davon das Museum und links den Rest der Stadt. Sie haben alles auf Knopfdruck im Blick und wissen sofort, wohin Sie gehen müssen. Machen Sie einen Spaziergang durch die Stadt (es gibt nur ein paar kurze Straßen), sehen Sie sich die Kirche und das Museum an, gehen Sie zum Fluss und zu den Steinbrücken hinunter, dann können Sie zurückkommen und... Nach einer halben Stunde hat man alles gesehen.

Den Straßenverlauf im Dorf und die Lage des Parkplatzes können Sie der Karte unten entnehmen.

Straßenplan des Stadtzentrums von Piodao, Parkmöglichkeiten und Wegbeschreibungen zum Ausgangspunkt Foz d'Egua

Oder vielleicht nach Foz d'Egua?

Wahrscheinlich werden Sie nach der Besichtigung etwas unzufrieden sein, zumal die Reise anstrengend war. Ich hätte gerne mehr von diesem Piodao! Aber keine Sorge, denn für so eine Situation habe ich eine Überraschung parat. Ein kurzer Wanderweg beginnt in Piodao Trilho PR2.1, von wo aus Sie einen sehr angenehmen Spaziergang zum benachbarten, noch kleineren Steindorf unternehmen können Foz d'Egua. Der Weg verläuft über einen schmalen, unbefestigten Weg und Schuhe mit guten Sohlen sind nützlich (Strand-Flip-Flops kommen nicht in Frage).

Gebäude in Foz d'Egua, Portugal

Foz d'Egua ist klein und schön. Häuser, Steinbrücken, ein Fluss (und sogar ein Ministrand), alles umgeben von üppigem Grün. Wie in einem Märchen.

Pfad In eine Richtung ist es etwa 3 km lang, sodass Sie für den gemütlichen Spaziergang in beide Richtungen ca. 2 Stunden benötigen. Nachfolgend finden Sie eine Karte des Weges und GPS-Koordinaten charakteristischer Punkte, die Ihnen bei der Orientierung in der Gegend helfen.

Pfad PR2.1 von Poidao nach Foz d'Egua

Nützliche Daten und GPS-Koordinaten

Punkt (1) auf der Karte – Beginn des Weges nach Foz d'Egua, GPS-Koordinaten:
40°13’56.2″N 7°49’29.0″W
40.232276, -7.824727
Nachdem Sie Piodao verlassen haben und auf der rechten Seite hinter einer kleinen Mauer einen kleinen Friedhof sehen, biegen Sie von der Hauptstraße nach links auf einen unbefestigten Weg ab (genau wie der Mann auf dem Foto unten). Das Auto und der dort liegende Hund werden wohl nicht mehr da sein, wobei ich bezüglich des Hundes einige Zweifel habe. Er war so auf maximale Faulheit fixiert, dass er vielleicht immer noch da ist :)

Auf dem Weg von Piodao nach Foz d'Egua müssen Sie dem durch den Pfeil angezeigten Weg folgen

Punkt (2) auf der Karte – Ende des Weges in Foz d'Egua, GPS-Koordinaten:
40°14’48.9″N 7°48’45.5″W
40.246903, -7.812630 - Klicken und Route

Parken auf der Straße, das ist die Ein- und Ausfahrtsschleife von Piodao, GPS-Koordinaten:
40°13’43.4″N 7°49’31.7″W
40.228711, -7.825459 - Klicken und Route

Mehrere Parkplätze finden Sie auch auf dem kleinen Platz am Ende der Eingangsschleife, GPS-Koordinaten:
40°13’45.3″N 7°49’30.2″W
40.229247, -7.825059 - Klicken und Route

Unterkunft in Piodao

Piodao ist winzig, also ist es offensichtlich Auswahl der Unterkunft – [klick] Es ist nicht groß. Nachfolgend finden Sie einige Vorschläge. Wenn Sie auf eine davon klicken, gelangen Sie zu einer detaillierten Beschreibung und werden auch mehrere ähnliche Unterkünfte in der Nähe anzeigen. Dies sollte Ihre Suche erheblich erleichtern.

Casa da Padaria – [klick]

INATEL Piodao – [klick]

Portugal-Sightseeing-Plan

Dieser Eintrag ist Teil eines vollständigen Eintrags Portugal-Sightseeing-Plan - [klick]. Der Führer enthält Pläne, Karten und Beschreibungen bestimmter Besichtigungsrouten.
Um alle derzeit verfügbaren Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten in Portugal anzuzeigen, klicken Sie auf den Link: Kontinentales Portugal - [klick].

Sicherer Mietwagenführer: Portugal – Autovermietung ohne Kreditkarte, keine Kaution
5/5 - (27 Stimmen)

Wichtig für mich!

Geben Sie dem Artikel eine gute Bewertung (5 Sterne willkommen welcome)!
Es ist kostenlos, a für mich ist es sehr wichtig! Der Blog lebt von Besuchen und hat somit eine Chance sich zu entwickeln. Bitte tu es und ... danke im voraus!

Wenn Ihnen meine Leitfäden gefallen, werden Sie den von mir erstellten Ratgeber sicherlich nützlich finden Reiseführerkatalog - [klick]. Dort finden Sie fertige Ideen für Ihre nächsten Reisen, Beschreibungen weiterer Reiseziele und eine alphabetische Liste von Reiseführern, unterteilt nach Ländern, Städten, Inseln und geografischen Regionen.

ich poste auch Link zum Facebook-Profil - [Klick]. Treten Sie ein und drücken Sie "folgen"dann verpasst du keine neuen, inspirierenden Beiträge.

Es sei denn, Sie bevorzugen Instagram. Ich bin kein Social-Media-Dämon, aber man kann sich immer darauf verlassen, dass man etwas Schönes zum Anschauen hat mein Instagram-Profil - [klick]. Das Profil wurde gerade erstellt, also jetzt hungert erwegen fehlender Follower. Er freut sich über jeden Beobachter, der ihn mit seiner Liebe füttert.

Die von mir erstellten Inhalte stelle ich urheberrechtlich kostenlos zur Verfügung, der Blog lebt von Werbung und Affiliate-Kooperationen. Daher werden automatische Anzeigen im Inhalt der Artikel angezeigt, und einige Links sind Affiliate-Links. Dies hat keine Auswirkungen auf den Endpreis der Dienstleistung oder des Produkts, aber ich kann eine Provision für die Anzeige von Anzeigen oder das Folgen bestimmter Links verdienen. Ich empfehle nur Dienstleistungen und Produkte, die ich gut und hilfreich finde. Seit Beginn des Blogs habe ich keine gesponserten Artikel veröffentlicht.

Einige der Leser, die die Informationen hier sehr hilfreich fanden, fragen mich manchmal, wie Sie den Blog unterstützen können? Ich führe keine Spendenaktionen oder Unterstützungsprogramme durch (Typ: patronite, zrzutka oder „buy coffee“). Der beste Weg ist die Verwendung von Links. Es kostet Sie nichts, und die Unterstützung für den Blog generiert sich selbst.

Pozdrawiam




Ein Kommentar zu „Piodao – Anfahrt, Karte, Parken, Sehenswürdigkeiten, Wissenswertes, Unterkunft"

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *