Rom - Langzeitwetter. Wann gehen? Lufttemperatur und Klima. Das beste Wetter für den Urlaub.

Rom - Wetter, Klima und jährliche Temperaturen

Wenn Sie versucht haben, einen Artikel in einem kurzen Satz zu charakterisieren: Rom ist ein guter Ort, um das ganze Jahr über zu gehen. Besonders für uns Bewohner des gemäßigten Klimas.
Es genügt zu sagen, dass die durchschnittliche Jahrestemperatur in Rom ... 21-Grade !!! Ja ja Das ist kein Fehler. Genau 21-Grad.
Natürlich gibt es Monate schlechter und besser, aber im Allgemeinen ist das Wetter das ganze Jahr über günstig für einen Besuch in Rom.
Der jährliche Verlauf der Lufttemperaturänderungen während des Tages und in der Nacht, die Anzahl der Regentage und die Niederschlagsmenge sind in der folgenden Grafik dargestellt. Diese Daten wurden auch in Form einer Tabelle unterhalb der Grafik gesammelt.

Rom - Tag- und Nachtlufttemperaturänderungen, Niederschlagsmenge und Anzahl der Regentage
TemperaturSumaAnzahl der Tage
tagsüber
[℃]
nachts
[℃]
Niederschlag
[Mm]
regen
Januar159168
Februar1681510
März1710158
April1811162
maj2315183
Juni2718222
Juli2921242
August3022251
September2720246
Oktober2317216
November20131811
Dezember1611175

Das Wetter in Rom lässt sich im Detail leicht in zwei Zeitintervalle unterteilen:
1. Frühling-Sommer: wenn es warm ist und selten regnet (April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober)
Die durchschnittliche Tageslufttemperatur in diesem Zeitraum liegt über 25 meidet Celsius.
In dieser Zeit gibt es weniger als 10 Regentage im Monat. Im Juli gibt es normalerweise 0 und im September kann es sogar 10 geben. Es sollte beachtet werden, dass Regentage nicht Tage sind, an denen es den ganzen Tag regnet. Am häufigsten fällt Regen für einen kurzen Teil des Tages, und der Rest des Tages bleibt ruhig. Diese Niederschlagsarten stören die Besichtigung praktisch nicht und sind oft recht angenehm.

2. Herbst-Winter: wenn es kühler ist und es etwas häufiger regnet (Januar, Februar, März, November, Dezember)
Die durchschnittliche Tageslufttemperatur in diesem Zeitraum beträgt 14 shun Celsius.
Wie Sie sehen können, wird es zu diesem Zeitpunkt viel kühler und es gibt mehr Regentage und mehr Niederschlag. Es gibt normalerweise mehr als 10 Regentage pro Monat (maximal 14 Tage). Auch hier ist jedoch zu beachten, dass es sich nicht um sehr intensive Niederschläge handelt. Im feuchtesten Monat (November) fallen dann durchschnittlich 84 mm Wasser ab. Zum Vergleich möchte ich hinzufügen, dass in Polen jedes Jahr im Juli durchschnittlich 100 mm Wassertropfen fallen, was ¼ mehr ist als im regnerischsten Monat - November - in Rom.
Um es zusammenzufassen: Wenn Sie besuchen, spazieren gehen und nicht am Strand liegen, ist dieser Teil des Jahres eine gute Wahl. Komfortable Temperatur für diese Art von Aktivität und keine wilden Massen, und für diese definitiv niedrigeren Preise in Hotels, Bars und Pubs werden Sie es schneller zu schätzen wissen, als Sie denken! Zu dieser Zeit sind Flugtickets und Mietwagen definitiv billiger. Diese Zeit hat wirklich viele Vorteile.

ACHTUNG!
Neben dem Wetter gibt es in Rom noch etwas, was Sie brauchen: ein guter Sightseeing-Plan. Die wahrscheinlich beste Reiseroute für einen Rom-Besuch finden Sie im Eintrag: Rom für Anfänger - Sehenswürdigkeiten, Sehenswürdigkeiten, Karte, Unterkunft. Viel Beton, vereint in einem saftigen Eintrag, frei von unwichtigen Verstopfungen!

Das schlechteste und beste Abreisedatum

definitiv Eine schlechte Wahl ist eine Reise nach Rom im August. Dies ist eine echte Anhäufung widriger Umstände. Es ist furchtbar heiß und es gibt eine riesige Menschenmenge.
In Italien ist August der Monat, in dem die meisten Arbeitsplätze geschlossen sind und die Arbeitnehmer einen Pflichturlaub haben. Der Kolben ist überall, die Preise steigen ins All. Es ist schwierig, einen Ort zu finden, an dem man ruhig übernachten, essen oder etwas trinken kann. Der Eindruck wird durch die Tatsache vertieft, dass viele Römer im August in den Urlaub fahren, so dass einige Einrichtungen geschlossen sind. Drama. Ich rate dringend davon ab.
Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, in der Hochsaison nach Rom zu reisen, buchen Sie Ihr Hotel mindestens einen Monat im Voraus. Eine Buchung im Voraus kann aufgrund der geringen Auswahl an verfügbaren Plätzen und der hohen Preise problematisch sein.

Die besten Daten für einen Besuch in Rom sind mehrere. definitiv Die besten Bedingungen für Sightseeing und Erholung sind: April, Mai, Juni, September und Oktober. Die Auswahl eines geeigneten Datums ist daher groß. Wählen Sie einfach den Monat, in dem die Temperatur für Sie und für Ihren Weg am angenehmsten ist!
Wenn Sie einen Urlaub in Form von aktivem Sightseeing planen, lohnt es sich auf jeden Fall, die Herbst- und Wintermonate zu berücksichtigen.

Sightseeing ohne Warteschlangen

Haben Sie das Wetter geplant und wie sieht es mit den Eintrittskarten aus? Auch bei schönem Wetter ist das Anstehen in riesigen Schlangen kein Vergnügen. Tickets für die wichtigsten römischen Sehenswürdigkeiten können Sie online kaufen. Nachfolgend finden Sie einige Vorschläge und weitere Informationen im Beitrag: Rom - Karte der Denkmäler und Besichtigungsplan.

.

Rom - Wetter: Januar

Januar ist der kälteste Monat des Jahres in Rom. Die durchschnittliche Tagestemperatur in der Stadt liegt normalerweise zwischen 10 und 15 Grad Celsius.
Manchmal kann es regnen oder stürmen (sehr selten Schnee, der normalerweise schnell schmilzt).
Die Nachttemperatur schwankt um + 6 Grad Celsius, fällt selten unter Null.
Während des Monats fällt ungefähr 52 mm Regen (im Juli ungefähr 100 mm Regen).
Durchschnittlich sind 18 Tage im Monat Tage ohne Niederschlag.
Der Tag dauert mehr als 9 Stunden und die Sonne geht zwischen 16: 50 (am Monatsanfang) und 17: 20 (am Monatsende) unter.

Rom - Wetter: Februar

Erwarten Sie im Februar tagsüber Temperaturen von 10 bis 17 Grad Celsius.
Manchmal kann es regnen oder stürmen (sehr selten schmilzt der Schnee schnell).
Die Nachttemperatur sinkt um + 7 Grad Celsius. Unterhalb von 0 fällt selten.
Über 54 mm Niederschlag fallen monatlich (im Juli über 100 mm Niederschlag fällt in Polen).
Ungefähr 16 Tage im Monat, diese Tage ohne Niederschlag.
Der Tag dauert in den ersten Februar-Tagen 10-Stunden und wird am Monatsende auf 11 ausgeweitet. Die Sonne geht zwischen 17: 20 (Anfang Februar) und 18.00 (Ende Februar) unter.

Rom - Wetter: März

Tagestemperatur: von 14 bis 19 Grad Celsius.
Die Anzahl der Regentage ist ähnlich wie im Februar, aber ihre Intensität ist geringer. Es gibt keinen Schneefall.
Temperatur nachts: um die 8 Grad Celsius.
Der monatliche Niederschlag beträgt 42 mm (im Juli fallen in Polen ca. 100 mm Regen).
Für 18-Tage ist es trocken und es gibt keinen Niederschlag.
Der Tag dauert in den ersten März-Tagen mehr als 11 Stunden und erstreckt sich am Monatsende auf 12 Stunden und 30 Minuten. Die Sonne geht unter zwischen 18: 00 (Anfang März) und 19.30 (Ende März - Zeitumstellung).

Rom - Wetter: April

Ein sehr angenehmer Monat, um nach Rom zu fahren.
Gegen Ostern sind einige Geschäfte oft geschlossen und werden gerade renoviert.
Tagestemperatur: von 17 bis 22 Grad Celsius.
Die Anzahl der Regentage und die Niederschlagsintensität gegenüber März nehmen deutlich ab.
Temperatur nachts: um die 10 Grad Celsius.
Der monatliche Niederschlag beträgt 30 mm (im Juli fallen in Polen ca. 100 mm Regen).
Normalerweise ist es 21 Tage im Monat trocken und es gibt keinen Niederschlag.
Der Tag dauert mehr als 12 Stunden. 30 Minuten in den ersten Tagen des Aprils und erstreckt sich auf 14 Stunden am Monatsende. Die Sonne geht zwischen 19: 30 (Anfang April) und 20.00 (Ende April) unter.

Rom - Wetter: Mai

Im Mai verwöhnt Sie das Wetter in Rom auf jeden Fall. Die Preise steigen bereits.
Tagestemperatur: von 20 bis 25 Grad Celsius.
Die Anzahl der Regentage und die Intensität der Niederschläge ist gering.
Lufttemperatur in der Nacht: um die 13 Grad Celsius.
Der monatliche Niederschlag beträgt 31 mm (im Juli fallen in Polen ca. 100 mm Regen).
Normalerweise ist es 26 Tage im Monat trocken und es gibt keinen Niederschlag.
Der Tag dauert in den ersten Tagen des Monats über 14 Stunden und erstreckt sich bis zum Monatsende auf 15 Stunden. Die Sonne geht zwischen 20: 00 (Anfang Mai) und 20.40 (Ende Mai) unter.

Rom - Wetter: Juni

Es wird heiß. Die Preise sind bereits hoch.
Tagestemperatur: von 23 bis 29 Grad Celsius.
Die Anzahl der Regentage und die Intensität der Niederschläge ist sehr gering.
Lufttemperatur in der Nacht: um die 18 Grad Celsius.
Der monatliche Niederschlag beträgt 18 mm (im Juli fallen in Polen ca. 100 mm Regen).
Normalerweise ist es 28 Tage im Monat trocken und es gibt keinen Niederschlag.
Der Tag dauert in den ersten Junitagen über 15 Stunden und erstreckt sich auf 15 Stunden und 14 Minuten am 23 Juni. Dies ist der längste Tag des Jahres.
Die Sonne geht zwischen 20: 40 (Anfang Juni) und 20.50 (Ende Juni) unter.

Rom - Wetter: Juli

Hochsommer. Eine Hitzewelle ist zu erwarten. Temperaturen können gesundheitsschädlich sein. Hitze und Kolben garantiert. Die Preise sind bereits auf höchstem Niveau. Die Touristenmaschine wird beschleunigt.
Tagestemperatur: übersteigt 31 Grad Celsius.
Die Anzahl der Regentage und die Intensität der Niederschläge ist praktisch Null.
Lufttemperatur in der Nacht: um die 20 Grad Celsius.
Der monatliche Niederschlag beträgt 15 mm (im Juli fallen in Polen ca. 100 mm Regen).
Normalerweise ist es 30 Tage im Monat trocken und es gibt keinen Niederschlag.
Der Tag dauert in den ersten Julitagen mehr als 15 Stunden und beginnt sich am Monatsende langsam auf 14 Stunden und 30 Minuten zu verkürzen.
Die Sonne geht zwischen 20: 50 (Anfang Juli) und 20.30 (Ende Juli) unter.

Rom - Wetter: August

Tourist Armageddon erreicht einen kritischen Punkt. Wellen unerträglicher Hitze werden nicht langsamer. Die Hitze ist wirklich gesundheitsschädlich. Das Fehlen einer Kopfbedeckung kann zu Schlaganfällen führen, und ein fehlender Sonnenschutz kann zu Verbrennungen führen. Arbeitsplätze in ganz Italien funktionieren nicht, und die Arbeitnehmer müssen Urlaub nehmen. Es gibt immer mehr Menschen in der Stadt. Überall gibt es Staus. Sogar die Bürgersteige werden von der Menge der Menschen eingeklemmt. Sie können nicht überall hingehen und Sie können nichts sehen. Warteschlangen gibt es überall und die Preise sind von ihrer besten Seite. Es ist ein touristischer Albtraum. Sightseeing kann nicht angenehm sein. Wenn Sie nicht müssen, fahren Sie im August nicht nach Rom !!!
Tagestemperatur: übersteigt 31 Grad Celsius.
Die Anzahl der Regentage und die Intensität der Niederschläge ist sehr gering.
Lufttemperatur in der Nacht: um die 21 Grad Celsius.
Der monatliche Niederschlag beträgt 10 mm (im Juli fallen in Polen ca. 100 mm Regen).
Normalerweise ist es 29 Tage im Monat trocken und es gibt keinen Niederschlag.
Der Tag dauert in den ersten Augusttagen 14 Stunden und 30 Minuten und wird am Monatsende auf 13 Stunden und 15 Minuten verkürzt.
Die Sonne geht zwischen 20: 30 (Anfang August) und 19.50 (Ende August) unter.

Rom - Wetter: September

Erleichterung kommt. September ist wie Befreiung. Die Temperatur sinkt, die Menge verschwindet. Du kannst wieder leben. Es ist eine gute Zeit, um einen echten, warmen Sommer unter viel angenehmeren Bedingungen zu erleben. Die Preise werden freundlicher.
Tagestemperatur: von 25 bis 29 Grad Celsius.
Die Anzahl der Regentage und Niederschläge nimmt zu. Der Regen ist eher eine Belohnung. Bringt Frische.
Lufttemperatur in der Nacht: um die 17 Grad Celsius.
Der monatliche Niederschlag beträgt 36 mm (im Juli fallen in Polen ca. 100 mm Regen).
Normalerweise ist es 20 Tage im Monat trocken und es gibt keinen Niederschlag.
Der Tag dauert in den ersten Septembertagen 13 Stunden und 15 Minuten und wird am Monatsende auf 11 Stunden und 50 Minuten verkürzt.
Die Sonne geht zwischen 19: 50 (Anfang September) und 19.00 (Ende September) unter.

Rom - Wetter: Oktober

Ein perfekter Monat. Paradies Temperatur und nur wenige Menschen überall. Die Preise schaden Ihrem Geldbeutel nicht mehr wie die der Saison.
Es ist anzumerken, dass es üblich ist, dass einige Geschäfte Ende Oktober geschlossen sind und renoviert werden.
Tagestemperatur: von 20 bis 25 Grad Celsius.
Die Anzahl der Regentage ist ähnlich wie im September. Niederschlagsintensität doppelt so hoch.
Lufttemperatur in der Nacht: um die 16 Grad Celsius.
Der monatliche Niederschlag beträgt 66 mm (im Juli fallen in Polen ca. 100 mm Regen).
Normalerweise ist es 20 Tage im Monat trocken und es gibt keinen Niederschlag.
Der Tag dauert in den ersten Oktobertagen 11 Stunden und 50 Minuten und wird am Monatsende auf 10 Stunden und 30 Minuten verkürzt.
Die Sonne geht zwischen 19: 00 (Anfang Oktober) und 17.10 (Ende Oktober - Zeitumstellung) unter.

Rom - Wetter: November

Der November ist der regnerischste Monat des Jahres in Rom, obwohl die Anzahl der Regentage geringer ist als im September (der Niederschlag nimmt zu). Im November fällt ungefähr so ​​viel Regen wie in Polen im Juli. Hagel kann auftreten (sehr selten). Die Temperatur ist ideal für aktive Besichtigungen.
Tagestemperatur: von 15 bis 22 Grad Celsius.
Lufttemperatur in der Nacht: um die 11 Grad Celsius.
Der monatliche Niederschlag beträgt 84 mm (im Juli fallen in Polen ca. 100 mm Regen).
Normalerweise ist es 22 Tage im Monat trocken und es gibt keinen Niederschlag.
Der Tag dauert in den ersten Novembertagen 10 Stunden und 30 Minuten und wird am Monatsende auf 9 Stunden und 25 Minuten verkürzt.
Die Sonne geht zwischen 17: 10 (Anfang November) und 16.40 (Ende November) unter.

Rom - Wetter: Dezember

Im Dezember beginnt es weniger zu regnen. Die Niederschlagsintensität ist deutlich reduziert. Es fällt fast zweimal.
Tagestemperatur: von 11 bis 17 Grad Celsius.
Manchmal kann es regnen oder stürmen (sehr selten Schnee, der normalerweise schnell schmilzt).
Lufttemperatur in der Nacht: um die 7 Grad Celsius.
Der monatliche Niederschlag beträgt 44 mm (im Juli fallen in Polen ca. 100 mm Regen).
Normalerweise ist es 25 Tage im Monat trocken und es gibt keinen Niederschlag.
Der Tag dauert an den ersten Dezembertagen 9 Stunden und 25 Minuten und wird am Dezember 9 auf 7 Stunden und 23 Minuten verkürzt. Dies ist der kürzeste Tag des Jahres.
Die Sonne geht zwischen 16: 40 (Anfang Dezember) und 16.50 (Ende Dezember) unter.

Rom - aktuelles Wetter und Wettervorhersage für 7-Tage

Im Folgenden finden Sie aktualisierte Live-Wetterdaten sowie die 7-Wettervorhersage. Immer wenn Sie diesen Eintrag eingeben, erhalten Sie aktuelle Wetterdaten.

Rom WETTER

4.8 / 5 - (138 Stimmen)

Wichtig für mich!

Geben Sie dem Artikel eine gute Bewertung (5 Sterne willkommen welcome)!
Es ist kostenlos, a für mich ist es sehr wichtig! Der Blog lebt von Besuchen und hat somit eine Chance sich zu entwickeln. Bitte tu es und ... danke im voraus!

ich poste auch Link zum Facebook-Profil - [Klick]. Treten Sie ein und drücken Sie "folgen"dann verpasst du keine neuen, inspirierenden Beiträge.

Es sei denn, Sie bevorzugen Instagram. Ich bin kein Social-Media-Dämon, aber man kann sich immer darauf verlassen, dass man etwas Schönes zum Anschauen hat mein Instagram-Profil - [klick]. Das Profil wurde gerade erstellt, also jetzt hungert erwegen fehlender Follower. Er freut sich über jeden Beobachter, der ihn mit seiner Liebe füttert.

Pozdrawiam




Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *